Cafe4eck Jahresausklang 2015

c4e2015

Nun gab es seit längerer Zeit keine Artikel mehr, denn Cafe4eck legte eine längere Pause ein und jetzt haben wir schon das Ende des Jahres 2015 erreicht. Das nehme ich zum Anlass, da unser Szene Insider Info Netzwerk inklusive Cafe4eck immer noch stets gut besucht ist und auch alle älteren Informationen und Artikel gelesen werden, darauf hinzuweisen, dass wir immer noch da sind und so ziemlich vieles im Blickfeld haben. Dass man momentan von unseren Autoren nichts lesen kann, bedeutet aber nicht daß wir nicht aktiv sind. Es gibt Bereiche und Tätigkeiten, die halt nicht immer an vorderster Front kommuniziert werden können, daher ist so eine Auszeit keine wirkliche Auszeit.

Die Betrüger und schwarzen Schafe des Internets dürfen sich also nicht sicher sein! Ganz im Gegenteil. Denn je ruhiger eine kämpfende Partei ist, umso gefährlicher kann diese dann sein. Nicht umsonst heißt es im Volksmund stille Wasser sind tief, sehr tief und teils auch gefürchtet. Wir wollen aber keine Angst schüren, außer bei denen, die es wirklich verdient haben. Und so wird 2016 wieder ein sehr interessantes Jahr werden, denn es wird sich was tun auf Cafe4eck und ein Besuch wird sich wieder lohnen.

Bleibt also wachsam, bleibt Interessiert und hinterfragt allzu lukrative Internet Geschäftsmodelle, denn heute lauern mehr denn je Betrüger und Schmarotzer im Netz hinter vielen Webseiten, die nur darauf warten, Eure Gier zu wecken und bei Zweifeln Euch Sand in die Augen zu streuen!

Wir wünschen Euch Fröhliche Weihnachten und noch besinnliche Festtage, sowie einen schönen Jahresausklang 2015 und einen guten Start ins Neue Jahr 2016. Wir lesen uns!

Das Cafe4eck Team & Insider

~ von cafe4eck - Dezember 25, 2015.

3 Antworten to “Cafe4eck Jahresausklang 2015”

  1. Der FH-Dipl.Ing. Frank Birkenbusch (siehe Helveg etc.) hat offenbar (zusätzlich?) ’ne neue Firma, die „Deutsche Verbindlichkeiten-Hilfe und Treuhand-Verwaltung“. Anschrift[en] (Postfach- UND Hausanschrift) identisch!
    Das Anschreiben kam mit Datum Mitte Februar 2016. Meine Vermutung ist, dass die Adressdaten seiner „Kunden“ (NICHT machen!!!) aus Schuldnerverzeichnissen von Amtsgerichten stammen könnten – ’ne SAUEREI, wenn die GERICHTE solche personenbezogenen Daten „vertickern“ sollten …
    Rufnummer wieder kostenfrei, jetzt 0800 – 000 56 72.
    (Anrufen und solange wie möglich mit Geschwafel und beliebigen Fragen aufhalten –> muss ER bezahlen!)

    Glaubwürdig ist die Type schon deswegen nicht, weil (weterhin) nicht mit Name unterschrieben ist, steht wieder „Verwaltung“ unter dem „Autogramm“.

    Hab‘ ich das schon erwähnt?!?
    NICHT MACHEN !!!

    Mein Tip: Selbstauskunft nach Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) verlangen, insbesondere hinsichtlich der HERKUNFT der Daten (die angeblich nach Versand des Anschreibens vom SAUBEREN Hr. FH-Dipl.Ing. GELÖSCHT wurden); bin kein Jurst, aber nach meiner Meinung muss er trotzdem Auskunft geben …

    P.S.: Danke für die Infos auf DIESER Seite, VIELEN Dank! Wäre sonst vielleicht drauf reingefallen …

  2. Hallo Cafe4eck … ihr solltet euch mal die Abzocker von Happy Earnings. .5 Level income. Gpa und gpa 2.0 anschauen von diesem Ivan Kaveono der nur eine Marionette ist da die Hintermänner in Deutschland sitzen. .jetzt starten sie die neue Abzocke mit Adboni .. man kann nur jeden vor diesen Betrügern warnen. .

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: