StarAd24.com wechselt auf StarAd24.onl – Der teuerste Godaddy Serverumzug aller Zeiten für angebliche 100.000 Euro – Wenn Spinner abzocken! – Neuer Wechsel auf StarAd24.club

Es wurden schon Millionen an Luftblasen ähm Euros investiert nun kommen noch über 100.000 Euros für einen Godaddy Serverumzug dazu!

Eigentlich wollte ich keine StarAd24 Werbung mehr machen, aber ich kann einfach nicht anders, neues Jahr – neue StarNepp24 Werbung!

 

Bitte Update vom 13.02.2015 am Ende des Artikels beachten!

Die ewige Prelaunch Phase von StarAd24 geht nun in den achten Monat und laut aktueller Aussage von Herrn Johannes Lindner wird diese solange anhalten, bis alles ohne Fehler im StarAd24 System läuft. Nun muss man aber die Reihe an StarAd24 Artikeln bei uns Lesen, um zu verstehen, dass dies nur eine perfide Masche oder wirklich absolute Unfähigkeit ist. Letzteres ziehe ich in Betracht. Bis heute haben die Knaller der Neppwork-Branche nur eine Pannenserie hingelegt, die wohl in der Vergangenheit nur mit dem Neppwork Falkito von Thorsten Albers einen Vergleich findet. Auch dort wurde über ein Jahr eine Prelaunch Phase inszeniert, um totale Unfähigkeit zu kaschieren und am Ende war Albers abgetaucht und Falkito war Geschichte.

 

Das Bronic & Lindner StarNepp24 Kompetenz Team

 

Nun gab es wieder ein Webinar von StarAd24 mit Johannes Lindner, was ich mir widerwillig angesehen habe, denn hat man einmal so einen absurden Stuss vernommen, sträubt sich ein halbwegs funktionierendes Gehirn dagegen, sich wieder so einer Folter auszusetzten. Das ganze immer wiederkehrende Gefasel, warum, wieso, weshalb, was nicht geht und dass man ja das Beste am (Ponzi)Markt präsentiert, ist schon so abgelutscht und ausgepresst worden, dass es eigentlich schon selbst entlarvend ist, wie dilettantisch doch diese Abzocke durchzuziehen versucht wird. Die Lügen- Serie hier nochmal aufzuzählen, erspare ich mir und verweise auf die Artikel von StarAd24 hier auf Cafe4eck:

http://cafe4eck.blogspot.com/search?q=starad24

Vjeran Bronic: Kosten für den Serverwechsel inklusive aller Sicherheits Tests über 100.000 Euro für StarAd24

 

Hier der Link vom Webinar:

https://www.youtube.com/watch?v=dLE5xUlIt8Q&feature=youtu.be

Dass Bronic, Lindner, Schwarze und Hövelmeyer von Anfang an nur lügen, dass sich die Balken biegen, ist ja nichts Neues aber wir wären nicht Cafe4eck wenn wir das nicht zum Anlass nähmen, um auf eine weitere dicke Lüge von StarAd24 hinzuweisen. Dass man von einem 10 $ Webspace im Monat nun auf einen virtuellen Server von Godaddy umgezogen ist, weil ein billiges Wepspace Paket halt nur begrenzte Möglichkeiten hat, ist ja an sich kein Thema wert. Wenn man aber kackfrech im Webinar versucht die Teilnehmer wiederholt zu manipulieren, in dem man mitteilt, dieser Wechsel hat aber 100.000 € gekostet, ja dann ist dies auch wert, dokumentiert zu werden, damit auch die Nachwelt noch was zu lachen hat.

StarAd24.onl Serverdaten von Billig Massenhoster Godaddy

So ein Serverpaket bei Godaddy geht ab 32 $ los. Wer genau wissen will, was ein Godaddy virtuell Server Paket im Monat kostet, schaut mal hier nach:

https://de.godaddy.com/pro/managed-vps?ci=9013

Nun leiten alle StarAd24 Domains auf die neue StarAd24.onl Domain um, mit der Aussage, dass jetzt aber alles besser läuft. Ja was soll man sagen, das war auch wieder nur Wunschdenken, denn nichts läuft reibungslos. Überall gibt es noch Baustellen, alte wie neue, inklusive Server Ausfälle und man versucht jetzt krampfhaft, eine Schnittstelle für Kreditkarten zu implementieren.

Ein StarAd24 Kompetenz IT-Techniker bei seiner täglichen Arbeit

 

Wobei man den Jungs wohl aber erst beibringen muss, dass eine Schnittstelle nicht die Mitte einer Brotschnitte ist sondern ein hochkomplizierter Vorgang, um einem Kreditkarten Zahlungsdienstleister die Möglichkeit zu geben, Instant Zahlungen abzuwickeln. Welche seriöse Firma sich auf solche Dilettanten einlässt, darauf sind wir ja auch gespannt, Gerüchten zu folge, sollte es mal ein kanadischer Anbieter werden. Wir dürfen gespannt sein. Soll ja bald so weit sein!Aktuell sah um 15 Uhr die StarNepp24 Webseite so aus:

Auf starad24.onl sieht man oft nur eine leere Webseite und oben Rechts sieht man die Besucherstatistik von 497 am Tag!

 

Übrigens, wie man werbetechnisch nach acht Monaten aufgestellt ist und sich die Schein-Werbekunden drauf stürzen um ihre Werbung auf StarShit24 anzupreisen, kann man anhand der Besucher-Statistik sehen. Es sind knapp 500 Webseiten Aufrufe am Tag, Respekt! Mit solch einem Erfolg steht dem also in Zukunft nichts im Wege, Millionen Euros an Werbeeinnahmen an die StarAd24 Lemminge zu verteilen (außer der Prelaunch). Da sollte man noch schnell ein Ambassador Paket erhaschen, bevor die wegen Limitierung ausverkauft sind. Aber da man bei StarAd24 nicht auf ein kurzes Intermezzo ausgelegt ist, werden wir weiter ein Dahinvegetieren miterleben können. Das Jahr 2015 hat aber erst angefangen und die Idiotie der StarAd24 Macher scheint sich noch solange zu nähren, solange sich Menschen von diesem Lügengenkonstruckt einlullen lassen, ihr Geld dort zu verbrennen.Im Anhang noch die letzten News von StarAd24:

Guten Abend an alle Starad PartnerGestern, am 02.02.2015, gab es kurzfristig, um 22:00 Uhr, ein Sondercall für die Führungskräfte des Leaderboards von StarAd24.

Es wurden 3 Punkte angesprochen, die ich kurz zusammen gefasst habe:

1.
Wie ihr ja bestimmt bemerkt habt, sind seit Montag morgen die neuen Server online.
(Es erfolgt automatisch eine Weiterleitung auf ______http://www.starad24.onl)

Doch trotz der neuen Server, läuft das Backoffice nicht so rund, wie es sein sollte.

Dies hat folgenden Grund:

Die hohen Sicherheitsstandards von StarAd24 und vom Zahlunngssystem sind noch nicht zu 100% kompatibel. Dies wird aber in den nächsten Tagen geschehen. Dieser Punkt ist äußerst wichtig, da mit dem neuen Zahlungssytem auch Kreditkarten Zahlungen möglich sein werden. Dazu wird es, in den nächsten Tagen, immer wieder mal zur Abschaltung einzelner Bereiche kommen, wie Übersicht, Promotion, Finanzen, ect… Dies kann auch für einige Stunden der Fall sein. Bitte schreibt deshalb nicht gleich den Support an.
Mehr dazu könnt ihr gerne am Donnerstag den 05.02.2015 erfahren, dann wird ein Sonderwebinar stattfinden.
Bitte haltet euch diesen Abend für die aktuellsten Neuigkeiten frei.

Der Zugang zum Webinarraum wird noch bekannt gegeben.

2.
Neue Partner, die sich gestern registriert haben, erhalten erst heute einen Validierungscode!
Ab heute sollten die Registrieungen wieder einwandfrei funktionieren.

3.
Die Skype Gruppe „Leaderboard StarAd24“ wurde in „ASB Affiliate Starter Board“ umbenannt.

Diese Gruppe ist Dein erster Schritt auf dem Weg zur StarAd24 Führungskraft.
Die Voraussetung ist die Position White Affiliate (5 PP) und der Wille ein Team aufzubauen.
Wer in die Gruppee möchte kann mich gerne anschreiben, ich werde euch dann hinzufügen.

Ich hoffe, dass ich euch mit den Kernaussagen das wichtigste mitteileln konnte.
Wenn weiterer Bedarf besteht, bitte ich euch mir eine Nachricht zu senden

 

IT – Statusmeldung 06.02.2015, 17:10Ab sofort ist die Übersicht/Overview wieder aktiviert

Allerdings in einer „abgespeckten“ Version.
Die Vollversion wird ab der nächsten Serverwartung wieder angezeigt.

Ab kommender Woche neue Wartungszeiten:

Wochentags jeweils von 09-11 Uhr (MEZ) kann die Seite wegen Serverarbeiten in den Wartungsmodus geschalten worden sein.
Wir informieren hier entsprechend am Tag zuvor.

Bitte an die Downline weiter geben

Leader Competence Team IT
StarAd24
Thomas Cramer

Update zum 13.02.2015

Das StarNepp24 Domain und Server Karussell dreht sich weiter, nachdem nun auch der eigentliche Grund für den Wechsel der StarAd24[dot]com Domain ans Tageslicht kam, der klar aufzeigte, dass die „com“ Domain überall schon in Speerlisten wegen Spam -und Ponzi-Verdacht auftaucht. So geschehen aktuell auf Facebook, denn dort bekommt man folgende Warnmeldung, wenn man einen Artikel oder Link versucht zu teilen, in der die StarAd24[dot]com Domain auftaucht.

 

Nach der Google Schelte ist nun auch Facebook an der StarAd24 Verschwörung beteiligt!

Nun wurde gestern wieder ein Domain- und Hosterwechsel vorgenommen und man hat sich von Godaddy getrennt und ist jetzt auf diesem Hoster „phoenixnap.com“ untergekommen.

Die neue Domain ist jetzt die StarAd24.club. Ob es an unserem Artikel lag oder an der Unfähigkeit, mit einem Godaddy Cpanel umzugehen, weiß man nicht. Aber ich vermute beides! Die Kosten sind nur wesentlich höher, man zahlt da nun ab 80 $ im Monat. Wobei man jetzt ein dedicated server hat und der administriert sich bekanntlich fast von allein:

IP Address 162.255.116.12 is hosted on a dedicated server

Siehe Screen und Link:

Das StarNepp24 Karussell dreht sich weiter: Neuer Server andere Domain und nochmal die Hälfte weniger an Besucher!

 

Dass dieses Serverhopping und Domain-Karussell in solch kurzen Abständen, der sichere (SEO-Marketing) Weg in die absolute Bedeutungslosigkeit führt, dürfte den Dilettanten wohl egal sein, denn das Hauptgeschäft ist nicht die Webpräsenz und der Verkauf von Werbung, sondern das Abkochen von unwissenden Menschen in ihren zahllosen Lügen-Webinaren! Beste Beispiel der Ambassador Fake:

Zitat aus der StarNepp24 pdf:

Ambassador-Vertrag
Präambel
Erklärung
Die Firma StarAd24 stellt im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit interessierten
Unternehmern insgesamt und einmalig maximal 5000 Positionen zum Erwerb
des Ambassador-Status zur Verfügung.
Der Preis einer Ambassador-Position beträgt 5.000,00 €.
Der Ambassador erhält für diesen Kaufpreis auf der Internetplattform StarAd24
eine lebenslange Banner Flatrate (Größe 24.000 Pixel) für seine Werbung. Diese
wird 24 Std. im Monat auf der Seite von StarAd24 frei geschaltet. Durch Zukauf
von max. weiteren 9 Ambassador-Positionen kann die Werbezeit auf 240 Std.
erhöht werden.

Quelle:  http://www.starad24.club/dok/

Größe 24.000 Pixel?
Oder meinen die 24 Pixel?
Denn bei 5000€ für 24 Std. Werbung im Monat wäre das komplette Ambassador Package mit 31×5000 Euro vergeben und die Werbung würde 31tage mit 24 Std. durchlaufen.

Was machen dann die anderen 4969 Ambassador Käufer?

Wovon träumen die eigentlich?.

Dass sich Irre finden, die für Werbung mal eben 25 Millionen raustun?

Wir dürfen gespannt sein, wie es weiter geht, und ob es noch lange so weitergeht!

~ von cafe4eck - Februar 13, 2015.

2 Antworten to “StarAd24.com wechselt auf StarAd24.onl – Der teuerste Godaddy Serverumzug aller Zeiten für angebliche 100.000 Euro – Wenn Spinner abzocken! – Neuer Wechsel auf StarAd24.club”

  1. Super Bericht von euch , aber leider etwas Einseitig. Ich bin in Februar 2015 mit 20000,00 Euro eingestiegen und haben nach nur 6 Wochen eine monatliche endnahme von 3000,00 Euro . Das ist mehr Geld als ich bei VW am Band bekomme. Bis Jahresende lasse ich mein ganzes Kapital anwachsen und endnehme ab Januar 2016 dann monatlich 9000,00 Euro und kündige bei VW und gehe so mit 37 Jahren in “ RENTE “ das ist Starad24 ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: