Torsten Käster mit CTM Media im Visier der Steuerfahndung, Finanzamt Leipzig ermittelt – Zitat Käster: Finanzamt Leipzig prellt viele Mitglieder von CTM Media um 250.000 €

Ponzi König von Cebu Torsten Käster im Visier der Steuerfahndung Leipzig
Noch vor nicht allzu langer Zeit habe ich über die fragwürdigen Geschäftstätigkeiten von Torsten Käster mit seiner CTM Media einen Artikel geschrieben. Dieser bietet seit einiger Zeit ein offensichtliches Schneeballsystem an und agiert nicht mehr aus Leipzig, sondern aktuell aus den Philippinen, genauer gesagt von der Insel Cebu (Alcoy). Siehe Artikel:
Seit einigen Wochen bekommen nun vermehrt Teilnehmer von CTM Media vom Finanzamt Leipzig ein Anhörungsformular zugesandt, das ausgefüllt zurückgesendet werden muss. Denn aktuell ermittelt das Finanzamt Leipzig in der Sache Torsten Käster CTM Media wegen Verdacht auf Steuerhinterziehung. Nun kann man auch verstehen, dass eine Mitarbeiterin (Gabi Voigt) aus Leipzig angeblich das Handtuch geworfen hatte und nach außen hin versucht aus dem kriminellen System von Torsten Käster auszusteigen. Hatte Torsten Käster noch den Mitgliedern in einem Newsletter vom 17. November unterstellt, sie wären daran schuld, sieht es jetzt mit den Ermittlungen des Finanzamt Leipzig doch ganz anders aus. Wobei dies wohl auch nur eine Scharade des Ehepaar Voigts sein mag, denn aktuell hat das Team Voigt, ach wie ein Wunder, einen CTM-Teamwettbewerb gewonnen und nun darf das ganze Team Voigt im Januar zu Torsten Käster nach Cebu fliegen .
Dass nun endlich das Finanzamt Leipzig ermittelt, lässt uns hoffen, dass diese Ponzi-Scharade von Torsten Käster aus Cebu (Alacoy) bald einen Riegel vorgeschoben bekommt. Zwar hatte Torsten Käster in einem Newsletter vom 25. November die Ermittlungen vollmundig begrüßt, siehe Newsletter am Ende des Artikels, aber hier scheint wohl der Sinn darin zu bestehen, die doch aufgeschreckten CTM-Mitglieder zu beruhigen. Laut Torsten Käster sind angeblich die Ermittlungen des Finanzamt Leipzig daran Schuld, dass eine Summe von 250.000 € blockiert ist und Mitglieder und Torsten Käster deswegen um ihr Geld geprellt wurden. Auch hier kann ich nur wiederholt fragen: Wer soll das alles glauben?
Es wird also ein heißer Winter für Torsten Käster und seine CTM Media Mitglieder, die sich wissentlich an einem Schneeballsystem beteiligen und auch immer neue Opfer ködern. Einen ersten Geschmack eines unerwarteten Sturms hatte Käster schon letzte Woche erleben dürfen, denn da fegte der Taifun Queenie über ihn hinweg. Die Schäden waren aber noch verhältnismäßig überschaubar, wie er in einem Newsletter meinte. Ob das mit dem Sturm der Finanzbehörde auch so glimpflich ausgeht, darf bezweifelt werden, auch wenn sich Käster in absoluter Sicherheit wiegt und sich darauf beruft, er hätte keine steuerpflichtige Firma mehr in Deutschland und sieht dem Steuerverfahren in Deutschland deshalb gelassen entgegen. Käster ist laut eigenen Aussagen der Meinung, weil er mal schnell eine Scheinfirma in Belize angemeldet hat und auch schon mal dort Steuerabgaben für ein Jahr in Voraus bezahlt hat, dass sie ihm nichts anhaben können. Der berühmte Satz, Hochmut kommt vor dem Fall, dürfte hier wieder wie die sprichwörtliche Faust auf´s Auge passen.
Damit unsere Leser sich noch ausführlicher informieren können (worunter sich auch ab und zu Behörden und ihre Beamten befinden), habe ich in chronologischer Reihenfolge die letzten Newsletter, diesem Artikel beigefügt. So kann jeder aus erster Hand erfahren, wie Torsten Käster denkt und lenkt!

CTM Medie Newsletter

Mo 10. Nov 2014

Liebe Partner!

… Arbeit kann auch Spass machen

Wir haben die letzte Woche beendet mit einem Karaoke-Wettbewerb im Narrapark am Samstag, am Sonntag haben wir im Restaurant in Dalaguete einen „Fruehshoppen“ mit unserem kleinen, aber feinen Radio organisiert, beides hat richtiggehend Spass gemacht.

Gewinner unseres ersten Karaoke-Wettbewerbs wurde Warren aus Alcoy, der eine richtige Show abgeliefert hat. Weitere Teilnehmer sind sogar aus Cebu angereist und hatten hoffentlich ebensolchen Spass an der Veranstaltung.

Umsatzrallye

Wir konnten nun endlich die letzte Umsatzrallye abschliessen, nachdem wir die fehlenden Daten aus dem September erhalten haben. Und wie Ihr seht, es war nicht nur knapp, wir haben einen Gleichstand auf Platz 1 & 2. Wie wir das haetten regeln sollen, keine Ahnung – fuer mich gluecklicherweise, sind Franz und Inge M. aus Bochum gluecklich miteinander verheiratet und wollen sich nicht streiten.

Herzlichen Glueckwunsch!

Platz 3 geht an Ilse K.-W.

Platz 4 Michael O.

Platz 5 Frank S.

die weiteren Plaetze findet Ihr hier: Umsatzrallye ( ___________http://ctm-media.com/umsatzrallye/ )

Fuer die Gewinner hat es sich richtig gelohnt – sie teilen sich ein Preisgeld von ueber 92.000 Euro.

Preisgelder werden in die Accounts gebucht, Sachpreise (keine Vertriebsfoerderung) bitte Vorkasse waehlen, Betreff: Rallyegewinn

Teamwettbewerb

Auch der Teamwettbewerb naehert sich dem Ende. Momentan sieht es nach einer klaren Sache fuer Team Voigt aus, aber wer weiss?

Komplettprogramm

Der Start unseres neuen Komplettprogrammes, der neuen Software rueckt immer naeher. Die weiteren Tests der Programmierer laufen – die Zusammenfuehrung der Datenbanken wird vorbereitet.

Auszahlungen

… wir sind nahtlos zum naechsten Zahlungslauf uebergegangen

Wuensche allen eine erfolgreiche Woche!

MfG

Torsten Kaester

Di 11. Nov 2014

Liebe Partner!

Regelaenderungen!

Gestern gab es einige Mitglieder, welche sich gefreut hatten, das wir nun endlich die Umsatzrallye abrechnen konnten. Warum hat es solange gedauert? Das haben wir staendig erklaert: unsere Bank liefert uns keine Namen zu Ueberweisungen, sondern nur: “ Zahlungseingang“ und einen Betrag in Peso, Euro oder USD, der auf Grund von unterschiedlichen Gebuehren der Absenderbank selten was mit dem urspruenglichen Betrag zu tun hat. Wir bekommen ueber den Umweg Metrobank Manila, Metrobank Cebu, Metrobank Argao … irgendwann zugehoerige Namen, manchmal auch erst nachdem wir zehnmal gedraengelt haben, besonders problematisch sind Zahlungen, die aus irgendeinem Grund in USD abgesendet wurden, mit dem Ziel Euro oder Peso-Konto. Allen Platz auf dem Formular nimmt die Mitteilung ein, das aus USD ein Waehrungswechel erfolgte.
Ohne Namen aus September konnte ich die Umsatzrallye nicht zeitnah auswerten, haette nicht gestimmt. Andere haben Ihre erfolgten Zahlungen von Azimo zurueckerhalten und haben dadurch einen vorderen Platz in der Rallye verspielt. Aendern kann ich das aber nicht. Und nun gibt es jemanden, der kundtut Betrug, primitiv, jeder Junkie koennte das besser manipulieren … in der Art.

… schaemen Sie sich!

Ich habe 2 Ausdrucke aus dem Shop gemacht, da ich ja so primitiv bin, werde ich die nicht getuerkt haben koennen!

Wir veranstalten die Rallys nicht, weil wir von Ihnen dazu gezwungen werden, wir machen das freiwillig. Es geht hier um viel Geld, wir machen grosse Umsaetze, damit kann wahrscheinlich nicht jeder umgehen. Das werden wir aendern! Die laufende Umsatzrallye endet zum gestrigen Tag. Wenn wir alle Buchungsdaten haben (und erst dann) wird diese abgerechnet. Auch hier ist mittlerweile ein hoher Betrag zusammengekommen, mehr wird es nicht.
Ab sofort gibt es nur 10-Tage Rallys (nicht ueberlappend), welche auch dann abgerechnet werden, wenn wir alle Daten haben. Das Ergebnis wird entsprechend kleiner sein, vielleicht zuegelt das den Neid ein wenig. Ausserdem aendern wir die Regeln, ansonsten gewinnen immer die gleichen, weil sie einfach mehr Kapital im System haben.
Neu: gewertet werden Eigenumsaetze (Kaeufe nicht aus Provisionsguthaben) und die Kaeufe der Firstliner – so bringen wir wieder ein bisschen Werbearbeit mit ins Spiel. Vom Eigenumsatz gehen 40% in die Wertung, vom Umsatz der Firstliner 10%. Beispiel Eigenumsatz 1000 Euro – 400 Euro gehen in die Berechnungsgrundlage: Firstliner machen zusammen 5000 Euro Umsatz – 500 Euro gehen in die Berechnungsgrundlage. Der Firstliner ist selber auch mit 40% in der Rallye. Kunden ohne Eigenumsatz werden nicht gewertet.

Teamwettbewerb

In wenigen Tagen endet der aktuelle Wettbewerb, der Folgende wird aehnlich angepasst.
Uebrigens: Gewinnplaetze aus dem Teamwettbewerb lassen sich nicht verkaufen – wir wollen das Gewinnerteam hier haben und nicht fremde Leute.

Auszahlungen

Zahlungen von eVisionTeam und per Auslandsueberweisung dauern seine Zeit, auch muss eVision warten, bis bei denen unsere Auslandsuebereisungen eintreffen, bevor Geld weitergesendet werden kann. Klappt nicht immer perfekt, es dauert seine Zeit. Manche Kunden warten auf Auszahlungen, ohne eine angefordert zu haben, Andere fragen mich bereits 20 Minuten nach Klick auf Auszahlung, wann das Geld eintrifft. Andere klicken aller 3 Stunden auf Auszahlung und potenzieren unsere Arbeit. Wir muessen nebenbei auch noch Geld verdienen. Ich folge nun einfach vernuenftigen Vorschlaegen: Auszahlungen 1 x im Monat und dann haben wir Zeit dazu und wir haben nicht von jedem 20 Stueck. Um das umzusetzen, wird es jeweils am letzten des Monats den Auszahlungsbutton geben, vorher nicht. Am 2. des neuen Monats deaktivieren wir diesen wieder. Shopkaeufe aus Provisionsguthaben sind jederzeit moeglich.

Ich weiss, es wird einigen nicht gefallen, wir wollen auch kundenfreundlich sein, nur diesen Zirkus koennen wir uns nicht leisten. Einmal im Monat Geld von der Firma, kennen die meisten bestimmt von Ihrem Arbeitgeber.

Wir wollen neue Wege gehen, welches es so im Internet noch nicht gab – wir bauen ein festes Unternehmen rings herum. Ihr nehmt uns jede Zeit dazu.

Hackerangriffe

Das unsere Seiten staendig unter Beschuss stehen, ist nichts Neues. Ab und zu wird der Shop oder das Partnerprogramm mal lahmgelegt, ist nicht wirklich ein Problem … werden die Server neu gestartet. Seit gestern wird an der Seite vom Narrapark gespielt, Viren auf den Bildern. Da ich die direkt verlinkt hatte, zum Beispiel auf die Seite Teamwettbewerb, tauchte dort eine Virenwarnung auf. Gestern abend noch geaendert. Seite Narrapark liegt nicht auf unseren eigenen Servern, hat offenbar nicht die erforderliche Sicherheit gegeben. Wir ziehen zu uns um bzw. machen eine neue Seite – uns soll es ja nicht langweilig werden.

Viel Spass bei der neuen – kurzen Umsatzrallye!

MfG

Torsten Kaester

Mo 17. Nov 2014

Liebe Partner!

… und schon sind wir in der naechsten Woche!

Wir hatten ein schoenes, wenn auch arbeitsreiches Wochenende, hier auf Cebu. Freitag zu Samstag eine ungeplante Karaoke Nacht. Sonntag dann unser „musikalischer Fruehshoppen“ im Restaurant in Dalaguete, was sehr gut von den Kunden angenommen wird. Deutsches Radio, deutscher Moderator und viele Musikwuensche wurden erfuellt. Wer Sonntags nicht schlafen kann, einfach mal reinhoeren.

Allerdings vergessen wir auch nicht die Werbearbeit – kommenden Sonntag, am 23. November ist ctm-media einer der Hauptsponsoren beim 5.th Mayor Nicepuro Apura Cup Motocross Series 2014 in Carcar (Cebu) und wir duerfen auch live dabei sein.

Im Moment erstellen wir auch gerade eine neue Webseite fuer den Narrapark, die alte war freundlicherweise von jemanden mit Viren bestueckt wurden, was dann auch nicht sonderlich vertrauenserweckend rueberkommt. Aber wir haben heute ein paar neue Bilder machen lassen:

… mal ein neuer Blickwinkel!

Rallyes

Die Auswertung der Rallye dauert auch jetzt wieder immer einige Tage laenger – wir warten immer wieder auf Namen zu erfolgten Ueberweisungen. Sobald die endgueltigen Platzierungen feststehen, gibt es eine Info.

Auszahlungen

Wir versenden regelmaessig Auszahlungen, auch heute wurden wieder welche auf den Weg gebracht … stressfrei.

Aenderung Support

In nur wenigen Wochen haben es unsere Mitglieder geschafft, das unsere wirklich superfleissige Gabi das Handtuch wirft, nun muss ich wieder ran. Bitte verwenden Sie den Skype Chat, geben Sie Fragen und Probleme (moeglichst kurz und buendig) ein. Erwarten Sie mit mir keine Live-Unterhaltung. Wenn Zeit ist, schaue ich mir die Fragen, Buchungsfehler usw. an und klaere die Probleme – Sie erhalten anschliessend eine Erfolgsmeldung. Bitte beachten Sie, ich fuehre Telefonate nur in den angegebenen Zeiten. Halten Sie mich nicht fuer unhoeflich, aber ich benoetige die Arbeitszeit zum arbeiten.

Teamwettbewerb

In 13 Tagen endet unser erster Teamwettbewerb, stehen die Gewinner schon fest? Ich freue mich auf den Januar … .

Ich wuensche allen eine erfolgreiche Woche, verdient Geld!

MfG

Torsten Kaester

Sa 22. Nov 2014

Liebe Partner!

… Teamwettbewerb kurz vor dem Ende und spannend!

Wer gedachte hatte, das der Teamwettbewerb lange entschieden ist – ich bin mir nicht mehr sicher. Team Schindler hat eine Nachmeldung fuer Position 6 vorgenommen, Team Voigt hat ein Mitglied ausgetauscht. 8 Tage verbleiben … . Welches Team fliegt im Januar auf die Philippinen?

Egal – ich freue mich darauf!

Ab sofort nehmen wir auch die naechsten Teamanmeldungen fuer den kommenden Wettbewerb entgegen: jeder kann mitmachen und sich ein Team aus weiteren 5 Mitgliedern der eigenen Downline zusammenstellen. Konditionen fuer den neuen Wettbewerb folgen in den naechsten Tagen. Anmeldungen bitte ueber Skype.

Erste kurze Umsatzrallye ist beendet – Auswertung dauert an (Wartezeit auf die Bankdaten) – naechste kurze Umsatzrallye schon gestartet.

Wuensche allen Gewinnern schon jetzt: Herzlichen Glueckwunsch!

Immer wieder kommt die Frage, kann ich mit dem Partnerprogramm Geld verdienen und muss ich was bezahlen?

Das Mitmachen in unserem Partnerprogramm ist generell kostenlos, nur wer Werbepakete kaufen moechte, kann dies tun und seinen Verdienst selber steuern.

Aber auch ohne eigene Pakete (oder aber beides) kann man bei uns ordentlich Geld verdienen, mit der Werbung neuer Partner. Hier mal ein Screen eines unserer fleissigen Mitglieder, da passen die Daten von nur einem Tag nicht auf den Screenshot:

Aber wie gesagt: keiner muss – jeder kann.

Unser Wochenende:

Heute abend gibt es eine kleinere (oder groessere) Geburtstagsparty. Unsere Ruby hat das stattliche Alter von 24 erreicht: Herzlichen Glueckwunsch. Ruby hat unter anderem unseren letzten Karaokecontest moderiert und das wunderbar! Bilder findet Ihr auf Facebook: https://www.facebook.com/Narrapark

Am Sonntag findet wieder unserer Fruehshoppen mit Radiounterstuetzung statt, Beginn 10 Uhr – Ende ??? Gruesse, Musikwuensche von PH nach Europa oder umgekehrt live moeglich. Wer nicht schlafen kann, deutsche Zeit 3 Uhr Start: ___________http://www.musik-kaennchen.de/player.php
Wunschbox: ___________http://www.musik-kaennchen.de/content/wunschbox.php?popup=true

Ich kann dieses Mal leider nicht direkt dabei sein, wir fahren zum Motocross Event nach Carcar, ctm-media ist da einer der Hauptsponsoren und es wurde schon ordentlich Werbung in Rundfunk und Presse fuer uns gemacht. Im Restaurant fuer uns deutschsprachig vor Ort: unser Georg, seit 3 Wochen tatkraeftige Unterstuetzung im Buero von ctm-media.

Ich wuensche allen ein wunderschoenes und erfolgreiches Wochenende, hier aus dem sonnigen Alcoy (32 Grad).

MfG

Torsten Kaester

Di 25. Nov 2014

Liebe Partner!

… Motocross Wochenende ist vorbei

Aber dazu folgen an anderer Stelle im Newsletter ein paar Info’s und Bilder.

Das Finanzamt Leipzig wird endlich aktiv und verschickt viele Frageboegen an unsere Kunden. Im Gegensatz sicher zu vielen beunruhigt mich das nicht, im Gegenteil, wird Zeit, das eine Klaerung kommt. Die haetten auch noch 2 Jahre warten koennen und das wuerde mir nicht gefallen, schliesslich blockieren diese ueber eine viertel Million Euro von uns und prellen damit viele Kunden und auch uns.

Fuer nichtexistierende Umsatzsteuer auf Belize ist das deutsche Finanzministerium nicht zustaendig und generell fuer Belize haben wir den Steuersatz bereits fuer ein Jahr im vorraus bezahlt. Keine Zustaendigkeit, keine Steuerhinterziehung – beantworten Sie wahrheitsgemaess die Fragen und denken Sie bei der naechsten Steuererklaerung an die Versteuerung erzielter Gewinne – Sie sind im Auge des Gesetzes.

ctm-media ist ordnungsgemaess in Deutschland mit dem Gewerbe abgemeldet, wir arbeiten nicht in Deutschland, ich zum Beispiel bin auch ordnungsgemaess in Deutschland abgemeldet und damit ist alles geklaert, so sollte man denken und hoffentlich in absehbarer Zukunft das Leipziger Finanzamt auch.

Ja Deutschland … ein wirklich interessantes Land!

Wenn noch einer unserer aelteren Kunden darueber nachdenkt, war es eine gute Entscheidung das Geschaeft zu verlagern? Diese Frage sollte nun endgueltig beantwortet sein.

***

Schoeneres Thema: am Samstag nach Feierabend hatten wir eine kleine Geburtstagsfeier fuer unsere Restaurantleiterin im Narrapark: Ruby

Es wurde richtig lustig, hier werden nonstop irgendwelche Spiele gespielt, einige kennen wir aus unserer Kindheit in Deutschland, andere werden hier etwas anders gespielt. So zum Beispiel das Spiel mit der Gurke: 9 Frauen tanzen um 8 Maenner und wenn die Musik ausgeht, versucht jede Frau eine Gurke (oder was immer das war) zu greifen. Wer keine bekommt, ist raus. Wir kennen das mit Stuehlen … Bilder finder Ihr auf Facebook:

https://www.facebook.com/Narrapark

Sonntag Motocross in Carcar

Fuer mich war das ein anstrengender Tag, bin es nicht gewohnt ohne PC stundenlang zu sitzen und nur zu schauen – aber es hat sich gelohnt. Es waren tolle Rennen, Fahrer ab 8 Jahre, die haben echt was drauf, die jeweiligen Sieger konnten sich ueber Preisgelder freuen und Plazierungen in der Series. Alle der vielleicht 10.000 Zuschauer (ich kann das nicht schaetzen) werden aber bestimmt nicht so schnell den Sponsor ctm-media vergessen, neben vielen verteilten Werbetraegern rings um die Rennstrecke, Flyern auf der Fiesta, hat der, ich sage mal Stadionsprecher, unablaessig die Worte ctm-media und Narrapark im Mund. Ich denke mal, das war eine gute Werbung insgesamt fuer ctm-media. Rundfunk und Fernsehen waren auch vor Ort. Am Schluss der Veranstaltung haben wir dann auch einen kleinen Pokal vom Organisationskomitee der Motocross-Series erhalten. Hier nun einige Bilder:

(Ich hab mal einen Screen von den Fotos der Mail gemacht, dann muss ich die nicht einzeln laden.)

Wie Ihr seht, werden wir unserem Job als Werbe- und Mediaunternehmen doch wenig gerecht. Wir scheuen nicht die Oeffentlichkeit, wir suchen diese. Wir verfolgen unser Konzept, egal was andere darueber denken oder glauben zu wissen.
Unser Job ist Umsatz aus vielen Richtungen und den machen wir jeden Tag ein bisschen besser!

Ich wuensche allen eine erfolgreiche Woche!

Fr 28. Nov 2014

Liebe Partner!

… Taifun Queenie zu Besuch bei ctm-media auf Cebu

Da soll doch mal jemand sagen, bei ctm-media ist nichts los!

Am 26. gegen 22 Uhr wurde es langsam stuermisch, da aber nur Alarmstufe 1 herausgegeben wurden war, fuer uns kein Grund zur ernsthaften Besorgnis. Wind wurde immer mehr, Regen wurde immer mehr, gegen Mitternacht dachte ich, nimm wenigstens die PC’s rein, nicht das einer umkippt. 2 Uhr morgens wurde ich von unheimlich Laerm geweckt und Bewegung auf der Terasse. Einer unserer Sicherheitsleute versuchte Papier und saemtliches Computerzubehoer einzusammeln – Regen prallte waagerecht auf die Terasse, bis hoch an die Decke. War eine laute Nacht, an Schlaf wenig zudenken. Morgens um 8 habe ich mich zum ersten Mal vors Haus getraut. Meine erste Frage an die Security: Alle Daecher noch da? Yes Sir!

Letztendlich haben wir bereits gestern bestimmt einige Tonnen abgebrochene Aeste, einen halben Baum, Laub, Laub, Laub … Kokosnuesse entsorgen muessen, Restaurant und einige Appartements trockenlegen muessen, unsere Freiluftelektrik neu installieren … putzen, putzen, putzen – momentan sind wir noch ohne regulaere Energieversorgung, viele Masten sind weggeknickt, unsere Zufahrtsstrasse war mit Baeumen und Geroell blockiert. Alles fast schon wieder im urspruenglichen Zustand … es bleibt Arbeit fuer das Malerhandwerk – durch viel Regen mit unheimlicher Wucht, hat es uns von einigen Fassaden die Farbe teilweise abgewaschen.

Und jetzt muss ich eine Lanze fuer unsere hiesigen Mitarbeiter brechen:

Es ist fuer mich einfach unglaublich und da stehen mir die Traenen in den Augen, ausnahmslos jeder Mitarbeiter, wenn auch nicht puenktlich, ist zur Arbeit erschienen und hat mit angepackt. Haeuser voller Schlamm, eingestuerzte Waende, abgerissene Daecher, bei einer Mitarbeiterin gar ist das ganze Haus weggeflogen, unsere deutscher Mitarbeiter hatte ab 3 Uhr auch kein Dach mehr ueber dem Bett … eines haben alle gemeinsam: sie haben ihren Arbeitsplatz nicht im Stich gelassen! Ich bin so stolz auf all‘ diese Menschen!

8.15 Uhr haben wir im Restaurant in Dalaguete die ersten Gaeste empfangen (bis zu den Knien im Wasser), Notstromaggregat und unsere Mitarbeiter haben es moeglich gemacht – wir waren die Einzigsten!

Waere das in Deutschland passiert, waere unter Garantie nicht ein einziger zur Arbeit gekommen, jeder haette tatsaechlich einen plausiblen Grund gehabt, der Rest haette den naechsten Tag mit dem Krankenschein gewedelt.

DANKE!

Und Danke auch an unsere Urlauber im Narrapark – auch die haben mit angefasst und geholfen.

Momentan arbeiten wir mit unserer Bueroeinrichtung im Objekt Dalaguete, hier haben wir Strom und Internet. Wir sind fleissig am buchen und werden heute den verlorenen Tag wieder aufholen. Wir machen auch die letzten faelligen Auszahlungen fertig, dann haben wir unser Monatsziel erreicht.

Nur noch 2 Tage bis zum Ende des Teamwettbewerbes … wer kommt uns besuchen?

Ich wuensche allen ein erholsames Wochenende!

MfG

Torsten Kaester

Mo 1. Dez 2014

Liebe Partner!

… wir haben einen Gewinner: Team Voigt

Ohne lange nachrechnen zu muessen: der Teamwettbewerb ist entschieden!

Welcome to the philippines: Team Voigt!!

Ich freue mich:

Gabi, Andreas, Frank, Matthias, Silvia und Irma (und Partner) kommen uns besuchen und werden hoffentlich einen wunderschoenen Urlaub verleben, den sie sich wahrlich verdient haben!

Mit weit ueber 600.000 in die Berechnung eingeflossenen Wertungs-Euros verweist Team Voigt das Team CJ-V GmbH klar auf Platz 2, den 3. Platz belegt das Team Tilo S..
Herzlichen Glueckwunsch!

Geldpreise buchen wir morgen (bevor wir den Auszahlungsbutton abschalten), heute ordern wir die Flugtickets fuer die Hauptgewinner, deswegen hatten wir die Laufzeit des Wettbewerbes verkuerzt.

Neuer Teamwettbewerb

Senden Sie uns Ihre Teamaufstellung (1 + 5 Mitglieder Ihrer Downline) und Sie koennen das naechste Gewinnerteam sein, welches einen Urlaub auf den Philippinen gewinnen kann.

Neuer Wettbewerb laeuft ab heute, 01.12.2014 und endet am 30.04.2015 – geaenderte Modalitaeten werden auf der Teamseite bekanntgegeben. In die Wertung kommen aber immer nur Buchungen, welche nach der jeweiligen Anmeldung erfolgen.

Nicht schlafen – handeln!

… das war alles fuer heute.

Ich wuensche allen eine erfolgreiche Woche!

MfG

Torsten Kaester

~ von cafe4eck - Dezember 2, 2014.

2 Antworten to “Torsten Käster mit CTM Media im Visier der Steuerfahndung, Finanzamt Leipzig ermittelt – Zitat Käster: Finanzamt Leipzig prellt viele Mitglieder von CTM Media um 250.000 €”

  1. Ich bin ein Nachbar im Biergarten und habe gehoert dass alle Konten von Thorsten in Deutschland gesperrt sind .Er lebt offenbar nur noch von seiner Substanz.Selbst sein treuer Diener Georg wohnt nicht im Narrapark ,sondern sucht sich jetzt im Tal eine billige Unterkunft.Seinen frueheren
    Partner Schweinesepp verklagt er gerade.Es geht ganz offenbar abwaerts.

  2. grosser bandit und gauner-spiel herr gott-unverschämt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: