StarAd24 und der plötzliche Bank-Interrupt – Rietumu Bank aus Lettland kündigt StarAd24 Geschäftskonto auf – Verdacht auf illegale Geldgeschäfte waren wohl der wahre Grund!

Rietumu Bank aus Lettland kündigt StarAd24 Bankkonto – Neues StarAd24 Konto nun bei der Bangkok Bank in Thailand (Asien)

Bei StarAd24 geht es weiter wie bisher: Es wird gelogen und mit haarsträubenden Geschichten versucht zu erklären, was eigentlich so nicht zu erklären ist. Seit November ist ja die Prelaunch Phase vorbei und es sollte dann in den normalen Ponzibetrieb übergehen. Nun kam vor einigen Tagen die Info, dass man nicht mehr an die von StarAd24 angegebenen Kontodaten überweisen soll, denn die würden als Retoure aus technischen Gründen zurückkommen.

Hier die erste StarAd24 Info:

Datum: 02.11.2014

Betreff: [Starad24] Einzahlungen im Moment nicht möglich!!

Hallo Liebe Starad Freunde

Aus technischen Gründen ist im Moment die Einzahlung auf das Starad Konto nicht möglich.

Eine Info wird von seitens Starad24 Management folgen.

Bitte zahlt im Moment keine Gelder ein.

Sie würden wieder zurückkommen.

Wünsche euch einen erholsamen Sonntag Abend.

LG, Claudio

Uns war sofort klar, dass es keine technischen Gründe geben kann, denn StarAd24 wurde das Konto gekündigt. So dumm sind die Banken heute nämlich nicht mehr, alles durchgehen zu lassen. Denn die Strafen der Bankenaufsichten sind drakonisch, wenn eine Bank wissentlich Ponzi Systeme oder Geldwäsche unterstützt. Dass dies bei der StarAd24 Konstellation wohl der Grund sein mag, ist offensichtlich. Gibt es doch keine echten Geschäftsinhaber, die offen auftreten noch echte Geschäftsadressen. Wenn man sich das ganze StarAd24 Dilettanten Gebilde anschaut, stellt man fest, dass es sich um Möchtegern Ganoven handelt wie Vjeran Bronic, die das StarAd24 Ponzi Affiliate aus Thailand heraus steuern. Ja, Thailand, das Land der seriösen Internetgeschäfte, ist immer ein sicherer Standort für solche Drahtzieher und Abzocker.

Am siebten November kam dann die Erklärung vom StarAd24 Management. Natürlich wieder vollgespickt mit Lügengeschichten und Vorwürfen gegenüber StarAd24 Kunden, die selbst Baron von Münchhausen erblassen lassen würden. Denn dort werden Gründe genannt, die wohl nur StarAd24 Jünger glauben werden, wie z.B. dass man ja zuerst die Barclays Bank in Gibraltar als Geschäftskonto von StarAd24 in Erwägung gezogen hatte, das aber nicht möglich gewesen sei, weil ja leider die Barclays Bank im Sommer 2014 ihre Geschäftsfähigkeiten einstellen würde. So, so, nach einer kleinen Recherche stellte sich das sehr schnell als eine weitere Nebelgranate von StarAd24 Management (Vjeran Bronic und Co) heraus, denn die Barclays Bank schließt erst im Mai 2015 ihre Pforten und empfahl schon, wie auf deren Webseite zu lesen ist, alternativ zu der vor kurzem gegründeten Gibraltar International Bank zu wechseln. Auch halten wir eine Jahresfrist bei einer Kontoneueröffnung auf Gribaltar für an den Haaren herbeigezogen. Siehe Quelle:

https://wealth.barclays.com/en_gb/home/others/barclays-in-gibraltar.html

Wir alle wissen noch, dass beim Start von StarAd24 alle Einzahlungen über das deutsche Rechtsanwalt Konto von Gerhard Schüler laufen mussten, bis man eine Lösung gefunden hätte.

Siehe Artikel vom 7. August 2014

StarAd24 ein Start mit Hindernissen (Hacker- und DDoS Angriffe) und vielen offenen Fragen

Nach einiger Zeit wurde dann die Rietumu Bank aus Lettland als StarAd24 Geschäftskonto auserkoren und flugs dort ein Konto eingerichtet. Alle Zahlungen liefen von da an über die Rietumu Bank. Nur zwei Monate später knallte es mächtig bei der Rietumu Bank und sie stellte wegen wiederholten verdächtigen Geldtransaktionen den Geschäftsbetrieb mit StarAd24 von heute auf morgen ein. Klar wird es von StarAd24 so ausgelegt, als hätte man selber gekündigt und schuld wären ja die kriminellen Kunden von StarAd24, die sich nicht an international geltendes Recht im geschäftlichen Geldverkehr halten würden. Auch wäre ein erhöhtes Personal aufkommen der Bank ein Grund. Hier mal ein Screen und Link der Rietumu Bank. Da kann sich ja jeder mal genauer informieren oder gar nachfragen!

http://de.rietumu.com/

Die Lösung die jetzt StarAd24 anbietet, ist schier absurd wie abenteuerlich. Genau wie der CTM Media Torsten Käester mit seiner Philippinen Bank, bietet StarAd24 jetzt vollmundig die asiatische Lösung an, in dem jetzt alle Einzahlungen und Auszahlungen über die Thailändische Bangkok Bank laufen sollen, zur Freude von Vjeran Bronic, der ja im thailändischen Exil lebt und so noch einfacher an die Ponzigelder kommt. Klar es kostet mehr an Gebühren und es wird alles ewig dauern, bis Buchungen sichtbar werden, auch wird es für deutsche Kunden noch besser zu erklären sein, wenn man mal eine Kontoprüfung vom Finanzamt hat. Das sind halt alles StarAd24 Vorzüge die im letzten Krisennewsletter wunderschön dilettantisch ausgeschmückt wurden. Aber mal ehrlich, wer soll das alles noch glauben. Wer von Anfang bis heute bei StarAd24 alles mitverfolgt hat, muss doch aus dem Kringeln vor Lachen kaum noch herauskommen. Wir jedenfalls haben weiterhin Spaß an derartiger Berichterstattung und so wollen wir Euch auch nicht diese köstliche, verklärende Mail von StarAd24 vorenthalten:

Von: StarAd24 Server-Email
Datum: 07.11.2014
An: xxxx
Betreff: Team StarAd24: Wichtige Infos zum Thema Bankverbindung

Sehr geehrter xxxxxxx,

Sehr geehrte Kunden, Affiliate Partner und Werbe Partner,

STARAD24 ist ein weltweit operierendes Unternehmen und betreut aktuell mehrere tausend Kunden aus 53 Ländern. Aus diesem Grund ist es notwendig, dass wir um einen reibungslosen und vor allen Dingen schnellen Zahlungsverkehr zu gewährleisten, unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten mit entsprechenden Bankverbindungen anbieten. Am Sitz unserer Muttergesellschaft auf Gibraltar hat im Sommer 2014 einer der größten Banken, die Barclays Bank ihre Geschäftstätigkeit eingestellt. Durch die Schließung der Barclays Bank haben mehrere 10.000 Geschäftskunden ihren
Zahlungsverkehr auf die verbleibenden Banken umlenken müssen. Die Wartezeit für die Eröffnung eines Kontos dauert aktuell immer noch länger als ein Jahr. Aus diesem Grund hat sich STARAD24 im Sommer dazu entschieden parallel während der beantragten Kontoeröffnung, mit der Rietumu Bank in Lettland zusammen zu arbeiten, damit eine schnelle und kostengünstige Lösung im europäischem Raum gewährleistet ist.

Wie sich im nachhinein herausstellte, ist die Rietumu Bank entgegen unseren Anforderungen, eher im Bereich der Vermögensverwaltung für wohlhabende Einzelanleger einzuordnen. Die Rietumu Bank war von Beginn an, anscheinend nicht darauf vorbereitet, dass innerhalb weniger Wochen von mehreren tausend Kunden aus 53 Ländern Einzahlungen eingetroffen sind. Da es im internationalen Bankenverkehr strenge Richtlinien für Zahlungsein/- sowie Ausgänge gibt, hat die Überprüfung dieser Zahlungsvorgänge bei der Rietumu einen erhöhten Personalaufwand ausgelöst, der dadurch untermauert wurde, das viele Kunden von STARAD24 schlichtweg falsche und nicht erlaubte Zahlungsvorgänge durchgeführt haben. Teilweise haben Kunden von STARAD24 Beträge für dritte Personen eingezahlt, teilweise haben Kunden mehrere Accounts und auch über mehrere Usernamen Einzahlungen vorgenommen. Diese Vorgehensweise verstößt nicht nur gegen die Terms of Use von STARAD24 sondern wie schon erwähnt gegen internationales Recht im geschäftlichen Geldverkehr.

Zunächst haben wir die Rietumu Bank angewiesen fehlerhafte Einzahlungen abzuweisen. Diese Vorgehensweise wurde von der Rietumu Bank befürwortet und umgesetzt. Jedoch ist es nicht die Aufgabe einer Bank, die Einzahlungen von Kunden der Firmen die sie betreut zu überwachen. Die Fälle von Einzahlungen die nicht den internationalen Richtlinien entsprachen häuften sich gegen ende Oktober, das selbst ordnungsgemäß eingezahlte Gelder anscheinend versehentlich abgewiesen wurden. Da die Rietumu Bank wie schon erwähnt nicht auf Geschäftskunden mit mehreren tausend Zahlungseingängen eingestellt ist, war eine reibungslose und fehlerfreie
Kommunikation nicht gewährleistet.
An dieser Stelle möchten wir ganz klar betonen, dass der Auslöser für die entstandene Problematik bei STARAD24 und deren Affiliate Partnern lag. Am Freitag den 31.10.2014 haben wir in Absprache mit der Compliance Abteilung von STARAD24 und der Compliance Abteilung von der Rietumu Bank, aufgrund der Vorfälle die Geschäftsbeziehung gekündigt. Um aktuell, aber auch in der Zukunft optimal handeln zu können und nahtlos einen Übergang zu ermöglichen, kommt es uns nun zugute, dass wir unter anderem ein Global denkendes und vorausschauendes Unternehmen sind.

Da STARAD24 nicht nur in Europa, sondern auch in Asien, Afrika und auch Nordamerika tätig ist laufen seit geraumer Zeit die Vorbereitungen auf anderen Kontinenten. Am weitesten Fortgeschritten sind diese Vorbereitungen im Augenblick in Asien. Da dies aus kundentechnischer und auch aus Sicht der Affiliate Partner natürlich ein interessanter Markt ist und Thailand hier gerne als „Eingangstor“ nach Asien genannt wird, sind wir hier unternehmerisch gesehen mit der Bangkok Bank finanztechnisch mit einer der besten Bankverbindungen für Asien gerüstet.Die Bangkok Bank verfügt über ein Übersee Filialnetz in 13 Volkswirtschaften. Gegründet 1944 verwaltet die Bank über 17 Millionen Konten und weist eine Bilanzsumme von über 64 Milliarden US Dollar aus. Die Bangkok Bank ist somit Marktführer und eine der bedeutendsten Banken in
Süd-Ost-Asien. Da eine Lösung für Europa aus beschriebenen Gründen noch etwas Zeit in Anspruch nehmen wird, können diejenigen unter Ihnen, die sich den Zeitvorsprung der Prelaunch Phase nicht nehmen lassen wollen sofort und uneingeschränkt ihren Aufbau bei STARAD24 wie gewohnt vorantreiben.

Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass es allerdings durch die Nutzung unseres asiatischen Netzwerkes je nach Bank von der Sie Beträge einzahlen, zu erhöhten Transferkosten kommen kann. Auch kann es bei Einzahlungen wiederum Bankenabhängig zwischen 4 und 8 Tagen dauern bis die Gutschrift erfolgt. Wir versichern Ihnen, dass von STARAD24 keinerlei Gebühren erhoben werden, weder bei Ein/-noch Auszahlungen. Alle anfallenden Gebühren entstehen ausschließlich bei beteiligten Banken bzw. beteiligten Korrespondenzbanken.Zusammenfassend möchten wir Ihnen mitteilen, dass STARAD24 daran arbeitet den Zahlungsverkehr Global gesehen so einfach wie möglich zu gestalten. Wir werden mit weiteren vor Ort ansässigen und von uns gegründeten Unternehmen zusammenarbeiten und ein weltweites Firmen- und Banken Netzwerk zusammenstellen.

Sie als Kunde der ersten Stunde werden natürlich davon profitieren. Vor allen Dingen werden die Affiliate Partner einer lukrativen Zukunft entgegen sehen, die im Besitz einer „Ambassadorflatrate“ sind. Natürlich bedeutet dies noch sehr viel Arbeit, die wir aber gerne erledigen um Ihnen ein permanent hochprofitables Geschäft bereitzustellen. Lassen Sie uns zum Schluss noch auf eine häufig gestellte Frage eingehen: Bei vielen von Ihnen läuft in den nächsten Tagen ihr 3 monatiger Test Account aus oder ist bereits ausgelaufen. Einige konnten durch die beschriebene Situation der letzte Tage Ihre geplantes Upgrade nicht rechtzeitig buchen. Aus diesem Grund wird der Zeitraum für die betreffenden Personen entsprechend großzügig verlängert.

Wir wünschen uns zunächst alle offenen Fragen zu Ihrer Zufriedenheit geklärt zu haben und freuen uns mit Ihnen gemeinsam den Geschäftsaufbau von STARAD24 weiter voranzutreiben!

THE RIGHT WAY FROM THE FIRST DAY

Ihr Team von STARAD24

Hier noch zum Schluss die Timeline der letzten StarAd24 Artikel auf Cafe4eck:

Donnerstag, 10. Juli 2014 

StarAd24 (Affiliate Programm) wirbt Networker mit einer Verschwiegenheitserklärung von Rechtsanwalt Gerhard Schüler (100.000 € Vertragsstrafe) für die Prelaunch im August an – unfassbar dreist, hier die exklusiven Fakten!

Donnerstag, 7. August 2014 

StarAd24 ein Start mit Hindernissen (Hacker- und DDoS Angriffe) und vielen offenen Fragen 

Dienstag, 26. August 2014 

Johannes Lindner StarAd24 Marketing Kompetenz über Google Paranoia, Naturgesetz des Größenwahns und Toiletten Akquise

Update zum 10.11.2014

Heute wurde dann per Mail die neue StarAd24 Bankverbindung aus Thailand mitgeteilt:

Betreff: Starad24 Einzahlungen
Guten Morgen an alle Partner

Ich hoffe Ihr hattet alle ein schönes Wochenende.

In der Anlage sende ich euch dien Anleitung, wie es im Moment mit der
Einzahlung bei Starad24 geht.

Im Moment ist die die einzige Möglichkeit.
Starad24 arbeitet aber an einer Lösung auch wieder in Europa ein
Bankkonto zu haben.

Wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Gruss, Claudio

StarAd24 PDF Anleitung für Banküberweisungen nach Thailand (Asien)

Aus der StarAd24 PDF:

Wichtige Information für die Überweisung zu StarAd24 

Empfänger und Basisdaten für eine Auslandsüberweisung:

Bitte beachten:

Bitte wählen Sie für die Art der Überweisung kein SEPA verfahren aus, sondern
Auslandsüberweisung

Währung:

Bitte wählen Sie aus der Liste die Währung: Euro

Empfängerland:

Thailand

Empfänger:

Bitte tragen Sie als Empfänger folgende Firmierung ein:
Starad24 Company Limited
Strasse: 213/44 Moo 8, Tombon Srisoontorn
PLZ/Ort: 83110 Ampher Thalang Phuket
Land: Thailand

Kontonummer StarAD24:

Bitte beachten Sie, das die aufgeführte Kontonummer keine IBAN Nummer ist:
Konto Nr.: 9781010019119221501
Swiftcode: BKKBTHBK

 

Name und Adresse der Bank:

 

Bangkok Bank Public Company Limited,
Bank Strasse: 1/39-40 Moo 9 Chaofa Road
PLZ/Ort: 83130 Chalong Muang Phuket
Land: Thailand

Verwendungszweck:

Bitte geben Sie den genauen Verwendungszeck an:
1. Advertisement Promotion Pack(s), Bannerflatrate, Home, Standard, Deluxe,
Bronze, Silber,
2. Tragen Sie die dazugehörige vom System generierte Rechnungsnummer ein
3. Name des Empfänger, muss immer derjenige sein, der die Überweisung tätigt
bzw. der Besitzer des Accounts, der die Werbung gebucht hat

Gebührenaufteilung:

Bei der Gebührenaufteilung können Sie zwischen drei Möglichkeiten wählen. Bitte
wählen Sie folgende Option:

In- und ausländische Gebühren zulasten Auftraggeber/in: Die anfallenden
Gebühren gehen zu Lasten des Auftraggebers, der Empfänger bleibt
Gebührenfrei.
Bitte beachten Sie, das genau der Betrag Ihrem Werbeaccount
gutgeschrieben wird der bei der Empfänger Bank tatsächlich ankommt.

~ von cafe4eck - November 9, 2014.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: