ViziNova MLM aus Mexico ist ein Ponzi Nachfolger von der WCM777 Abzocke. Hier die Hintergründe

ViziNova MLM ein Ponzi Nachfolger von der WCM777/Kingdom777 Abzocke

Die Stimmen im Internet werden immer lauter, dass es sich, bei dem sich aktuell im Netz ausbreitenden MLM Vizinova aus Mexico von Alejandro Rodriguez Alvidrez um einen Nachfolger von der WCM777/Kindom777 handeln soll. Im letzten Artikel über die Verbindungen (Geldwäsche – Finanzagent) von Michael Sander (Obtainer) zu der WCM777 Abzocke, wurden auch Hinweise bekannt, dass dies so ist. Auch Michael Wobbe -ähh- ich meine natürlich Michael Sander, ist bei Vizinova wieder mit von der Partie und hat einen Artikel auf seinem Online (Ponzi)Magazin Obtainer veröffentlicht, der den Artikel von „Behind MLM“ angreift und als Diffamierung bezeichnet. Zuerst zitiere ich aus dem Artikel von Behind MLM und anschließend vom Obtainer Magazin:

Sinngemäße Übersetzung:

ViziNova Überprüfung:

Renato Rodrigez macht einen Neustart von WCM777

Nach einigen ersten Spekulationen ist ViziNova vor wenigen Tagen gestartet, und es wurden Informationen über die Möglichkeiten auf die Webseite hochgeladen.

ViziNova ist ein internationales High- Tech- E-Commerce Unternehmen, Network Marketing-Modell mit einer globalen Gemeinschaft, exklusivsten mobilen Apps für Telekommunikation, Gaming sowie Online -und Digital Marketing und Online E -Commerce- Einzelhandelsumsätze.

Als Gründer und Präsident des Aufgeführten Unternehmens auf der Vizinova Website ist ein Herr Alejandro Rodriguez Alvidrez. Alvidrez ist mit 25 Jahren ein erfolgreicher Leadership in der Werbung und Netzwerk Marketing. Diese Erfahrung macht ihm in Lateinamerika zum einflussreichsten Marketing- Führer.

Was genau Alvidrez mit Network Marketing zu tun hat ist unklar. Weil er auf sein LinkedIn Profil als CEO und Gründer für Alquimia hinweist, was eine Marketing und Werbeagentur zu sein scheint, soll man ihn wohl für Glaubhaft halten.

Interessant wird es, wenn man bedenkt, dass Alvidrez sich aus Mexico aufführt, aber auf der Vizinova Webseite steht, dass sie in Dubai, USA ansässig sind.
Unter der Annahme, dass dies oben ein Tippfehler ist und Vizinova nicht meinte, dass es ein Dubai in den USA gibt, es stellt sich die Frage, warum würde Alvidrez in zwei Ländern eine Firma gründen, wo er gar nicht Lebt. Und Dubai ? Das ist nicht mal eben einen Stein Wurf entfernt von den USA.

Die Vizinova Webseiten Domain (“vizinova.com”) wurde am 17.Januar 2014 Registriert, jedoch die Domain Registrierungsdaten anonymisiert.

Das ist seltsam. Vinzinova bietet Eigentümer Information über ihre Gesellschaft, also wieso sollten sie sich mühen ihre Domain Registrierungsdaten zu verbergen?
Die Vizinova Domain hat einen eigenen Nameserver, mit Adleraugen hat ein BehindMLM Leser erkannt , dass die Domänen “ vizinova.org “ “ Vizinova.biz “ und “ vizinova.net “ auch diese gleichen Namenserver verwenden, was ein Indikator für den selben Besitzer ist. (Beachten Sie, dass die registrierten Domains, noch nicht benutzt werden) Während die Vizinova .com Domain Registrierung anonym gemacht wurde, ist Vizinova.net auf „ViziNova Incorporation” registriert, mit ausgewiesene Adresse in Dubai.

vizinovanet-domain-registration

Dubai ? Jetzt bekommen wir irgendwo. Wenn man die E-Mail -Adresse die bei der Registrierung von vizinova.net verwendet wurde bei Google eingibt, bekommt man diese Ergebnisse:

search-results-renato-rodriguez-email-address

WCM777 ? Aber das ist doch von Phil Ming Xu sein Ponzi-Schema , das derzeit von der SEC untersucht wird….

Einige Vizinova verbundene Partner behaupteten Phil Ming Xu besitzt Vizinova , aber das ist inzwischen durch einen BehindMLM Leser widerlegt worden.
Also, wer besitzt renatoenterprises@gmail.com dann? Das wäre dann ein Renato Rodriguez:

renato-rodriguez-kingdom777-presentation

Der obige Screenshot ist aus einem YouTube-Video von Rodriguez, in dem er sich als „internationaler Marktführer“ von Kingdom777 vorstellt. Kingdom777 ist natürlich die zweite gescheiterte Inkarnation des Ming Xu WCM777 Ponzi-Schema.

 

wcm777-recruitment-event-renato-rodriguez

Das oben ist Rodriguez, beim Puschen von WCM777 um künftige spanische Affilate Investoren. Die meisten Informationen von Rodriguez sind Online nur in Spanisch zu finden, denn das ist sein demographisches Ziel. All das zusammen ist mit Ming Xu sein WCM777, Kindgom777 und später Globale Unity – ein ganzes Ponzi-Schema Reich.
Ich weiß nicht, was die Verbindung zwischen Alejandro Rodriguez Alvidrez und Renato Rodriguez ist, aber es ist klar, durch die Domainbesitzer Daten, scheint Rodriguez die Fäden hinter Vizinova zu ziehen.

Immer noch nicht überzeugt?

Hier ist Rodriguez ‚ Facebook-Profil:

renato-rodriguez-facebook-vizinova
zhi-tiger-liu-renato-rodriguez-wcm777

Bilder in dieser Übersetzung von Behind MLM übernommen!

Kompletter und ausführlich recherchierte Artikel im Original Text auf Englisch, auf Behind MLM weiterlesen:

http://behindmlm.com/companies/wcm777/vizinova-review-renato-rodriguez-reboots-wcm777/

Zitate aus dem Obtainer Artikel:

ViziNova – Verdächtigt, vorverurteilt und denunziert

Sich die Mühe zu machen, genau zu recherchieren und alle Seiten anzuhören, wie es sich für anständigen Journalismus gehört, scheint manchen überflüssig zu sein. Statt objektiv zu berichten, wird nur die eigene, substanzlose Meinung herausposaunt. Die Redaktion des OBTAINER hat mit Renato Rodriguez und Gutemberg dos Santos gesprochen und kann deshalb aus erster Hand berichten, was ViziNova ist und welche Ziele und Visionen die beiden Unternehmensgründer verfolgen. Schnell wurde klar, dass sich hier etwas Großes anbahnt, deshalb bezog die Redaktion des OBTAINER ihren Gründer Michael Sander in die Gespräche mit ein, weil jemand mit fundierten Kenntnissen und Erfahrungen im globalen MLM nötig war, um von vorneherein alles richtig zu machen. Dazu später mehr.

Zunächst einmal betonen die Gründer von ViziNova, dass ihr Unternehmen nichts mit Dr. Phil Ming Xu zu tun hat. Er ist weder im Hintergrund tätig noch in irgendeiner anderen Weise bei ViziNova involviert. Dass Renato Rodriguez und Gutemberg dos Santos zu den Top-Führungskräften bei WCM777 gehört haben, ist unbestritten. Dass die beiden Millionen verdient haben auch.

Dass ViziNova eine Neuauflage von WCM777 sein soll, ist aber schlichtweg falsch. Renato Rodriguez und Gutemberg dos Santos sind große Führungskräfte und starke Persönlichkeiten, die es verstehen, die Kraft des MLM zu entfesseln. Der Erfolg der beiden bei WCM777 war kein Zufall. Schade ist nur, dass sie mit Dr. Phil Ming Xu in einen Topf geworfen werden.

ViziNova ist kein Schneeball- oder Pyramidensystem, denn Renato Rodriguez und Gutemberg dos Santos zeigen von Anfang an Transparenz. Rechtlich überlassen die beiden nichts dem Zufall. Um sicherzustellen, dass es keine Fehler oder Irrtümer im Marketingplan gibt, hat ViziNova die renommierte und auf MLM spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei Schulenberg & Schenk engagiert. In den USA setzt ViziNova auf den prominenten MLM Top-Anwalt Kevin Thompson. Um auch keine Fehler im Steuerrecht zu begehen, die letztlich WCM777 in den USA in Schwierigkeiten brachten, hat ViziNova den OBTAINER-Gründer Michael Sander engagiert, der als Chefberater die Unternehmensstruktur und die Set-Ups aufgebaut hat.

Das Unternehmen ist im Business Bay Dubai in direkter Nachbarschaft des Burj Khalifa ansässig. Von Dubai aus wird die globale Expansion nach jeweiligem Landesrecht weiter forciert. Michael Sander, als Kenner der MLM-Branche, hat viele Unternehmen gut starten sehen, die dann genauso schnell wieder vom Markt verschwanden. Fallstricke gibt es viele im MLM, aber ViziNova hat sich mit Schulenberg & Schenk, Kevin Thompson und Michael Sander absolute Experten an Bord geholt.

http://www.obtainer-online.com/news/de/vizinova-verdchtigt-vorverurteilt-und-denunziert.html

Den Obtainer Vizinova Artikel kann man nicht wirklich ernst nehmen, denn wer so massiv involviert ist wie Michael Sander, wird wohl kaum unabhängige Recherche Ergebnisse anders kommentieren. So wird das Online Magazin Obtainer zum Sprachrohr von Scam Projekten und Ponzimacher, aber das ist an sich ja nichts Neues. Dass die Nerven von Michael Sander blank liegen, erkennt man auch daran, dass nun sein privater Rosenkrieg herhalten muss, um die immer lauter werdenden ungeheuerlichen, massiven kriminellen Vorwürfe zu widerlegen, die in dem letzten Artikeln aufgekommen sind. Siehe Artikel:

WCM777 Abzocke – Ist der Gründer vom Obtainer Magazin Michael Sander geb. Wobbe aus Dubai als Geldwäscher enttarnt worden?

http://cafe4eck.blogspot.com/2014/04/wcm777-abzocke-ist-der-grunder-vom.html 

Ganz aktuell hat Michael Sander auf Facebook nun ganz tief in seinen familiären Sumpf gegriffen, um mit der aktuellen Trennung (Scheidung), von seiner Frau zu erklären, warum er mit dem Ponzi WCM777 und Ponzi Vizinova in Verbindung gebracht wird. Angeblich ist dies ein Rachefeldzug seiner Frau, um ihn fertig zu machen.Von Morddrohungen und Drogen-Vorwürfen, bis hin zu einer Schlammschlacht um seine Kinder, ist Alles dabei. Ich stelle den ganzen Michael Sander Text hier mal ein:

Hallo,

ich habe lange Zeit überlegt ob ich das hier schreiben soll, denn ich bin der festen Überzeugung es gehört nicht hier hin. Nichts desto trotz lassen mir die Umstände keine andere Wahl. Falls es dem einen oder anderen entgangen sein soll, ich lebe in Scheidung von meiner langjährigen Ehefrau und der Mutter meiner 3 Kinder. Nach fast 17 Jahren sicher eine große Überraschung für viele die uns nicht gut oder nur oberflächlich kannten.
Meine Frau wollte die Scheidung und ich habe eingewilligt. Die Kinder leben bei mir und meiner neuen Lebenspartnerin und eigentlich sollte alles einen geregelten Lauf nehmen. Doch leider kam es dazu nicht.

Am Anfang gab es nur die vermutlich üblichen Probleme aufgrund emotionaler Ausbrüche im privaten Umfeld. Doch leider nahmen diese Dinge nicht ab, sondern zu.

Waren es auch hier am Anfang nur die Vorwürfe die man im Rahmen einer Scheidung sicher von und auf beiden Seiten zu hören bekommt, so nahmen diese Dinge dann leider immer verrücktere Formen an.

Inzwischen weiß ich auch, dass meine Ex-Frau diverse Geschäftspartner, Freunde und Bekannte kontaktiert. Doch das alles würde mich noch immer nicht dazu bewegen, diese Zeilen hier zu schreiben. Die jüngsten Vorwürde (die mir bekannt sind) allerdings doch.

Die Behauptungen ich würde meine eigenen Kinder unter Drogen setzen um Sie zu manipulieren, gehören dabei noch zu den weniger krassen Phantasien. Schlimmer sind die Vorwürfe der sexuellen Belästigung bis hin zur indirekten Unterstellung, das von solchen Dingen auch noch Filme gedreht werden würden. Als wenn das alles nicht ausreichen würde, gibt es natürlich auch noch die Behauptung um das alles zu vertuschen würde ich meiner Ex-Frau nach dem Leben trachten.

Ich kann momentan nicht viel mehr tun, als abzuwarten und einfach auch im Sinne meiner Kinder – die genauso wie viele andere mit von ihr reingezogen werden – versuchen die Situation zu händeln.

Ich weiß nicht, welche weiteren Geschichten nun aufgetischt, erzählt, erfunden, mit Wahrheiten vermischt werden und genutzt werden sollen um mir zu schaden (so wie jüngst die Aufklärungsstory meiner nie geheimen Beratertätigkeiten für Unternehmen rund um Kingom777).

Ich weiß aber, dass gegenüber meiner kleinsten Tochter bereits erwähnt wurde, dass ja die vielen Dinge, die im Internet (auf bekannten Hass- und Stalkerseiten) über mich geschrieben worden sind, ja allesamt wahr sind und alles noch viel schlimmer sei. Wenn eine Mutter so etwas zu Ihren 13jährigen Tochter sagt und sinngemäß hinzufügt: “Ich habe Angst vor Deinem Vater, er will mich umbringen.” dann möchte ich nicht wissen, was gegenüber Dritten und Fremden behauptet wird.

Ich kann und werde nichts weiter unternehmen. Aber ich möchte mich im Vorfeld bereits für das Verhalten meiner Ex-Frau entschuldigen und würde jeden bitten, der von solchen Behauptungen erfährt, sei es in mündlicher oder schriftlicher Form, mich kurz zu informieren und diese Dinge ansonsten einfach zu ignorieren.

Ich denke nicht, dass die vielen Freundschaften die über Jahre entstanden sind, von so etwas kaputt gemacht werden. Ich glaube auch nicht, dass die vielen guten Geschäftsbeziehungen und Partnerschaften ernsthaft darunter leider werden. Ich weiß, dass einige Leute denen ich und mein Lebenswerk immer ein Dorn im Auge waren, einige Berufshasser & Internetstalker und Leute ohne Rückgrat sicher auf das untergehende Schiff versuchen werden aufzuspringen und dass dort sicher selbst für die lächerlichsten Vorwürfe noch Gehöhr gefunden wird, aber auch dass wird mich nicht davon abhalten immer für meine Kinder und Freunde da zu sein, mein bestes im Business zu geben, mein Leben weiter zu leben und lieber stehend zu sterben als auf Knien zu leben.

Um gleich die Frage zu beantworten ob ich als Consultant für WCM und Kingdom777 bzw. einiger Leader dort tätig war: Ja, aber das war nie ein Geheimniss. Bin ich es für Vizinova – auch ja. So wie ich es für viele Unternehmen war und bin und auch in Zukunft sein werde. Ist ja mein Job Ich war auch mal für Dubli tätig – und wenn es sein muss, dann beende ich solche Partnerschaften auch wieder. Bei Vizinova ist das nicht nötig!!

Nochmal meine Entschuldigung an alle. So etwas gehört auf keinen Fall in die Öffentlichkeit, aber wenn man Teil eines öffentlichen Lebens ist und in der MLM-Welt bin ich das nun einmal, dann ist man wohl vor solchen Dingen nicht geschützt. Lasst uns die Welt jeden Tag ein wenig besser machen und denkt immer dran: Wir bleiben stark!

Euer Michi

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10201143961681057&id=1830129009

Das war also die aktuelle Stellungnahme von Michael Sander, wobei dies auch nur ein gewieftes Ablenkungsmanöver sein mag, um von einer Täterrolle in die Opferrolle zu wechseln. Ich halte es auch für einen sehr miesen billigen Versuch, mit dem Michael Sander glaubt, nun seinen Kopf aus der Schlinge ziehen zu können, koste es was es wolle, auch wenn er dadurch seine Frau und Kinder benutzt. Aber wer die Vergangenheit von Michael Sander als Michael Wobbe ein wenig kennt, der weiß, dass ein Michael Sander sich für keine dreckige Aktion zu schade ist. Mit seiner Vergangenheit als jugendlicher Skinhead, Nazi und späterer V-Mann, konnte er seine kriminellen Neigungen formen und ausleben. Kaltblütigkeit, Verrat und Diffamierung waren Eigenschaften, die Wobbe in seiner Jugend ausgelebt und die ihn geprägt haben. Solche Egomanen sind von Grund auf nicht nur charakterlos sondern auch emotionslos. Ein Psychologe hätte seine wahre Freude daran, so einen Fall zu analysieren.

Wir bleiben weiter dran, an der wohl miesesten und kriminellsten MLM Story in diesem Jahr!

~ von cafe4eck - April 26, 2014.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: