Ein Venture Capital als MLM mit der Neurs Prelaunch – Ein Entrepreneur hat`s nicht mehr schwer!

Neurs CEO Frank Codina

Das Entrepre-Neurs Berater Netzwerk von CEO Frank Codina will bald bis zu 10 Millionen Unternehmer weltweit in 142 Ländern einbinden und allen den Segen des unternehmerischen Erfolges bringen. Gestartet aus dem kalifornischen Palo Alto, wird aktuell noch von einer Handvoll von deutschen Networkern damit geworben, dass sich in wenigen Stunden schon über 90.000 Unternehmer aus 100 Ländern bei der Neurs Prelaunch registriert haben und nun sollen die über das Affilate Partnerprogramm neue Unternehmer fürs Neurs Netzwerk einladen.

Zitat aus dem Google Cache, weil die Neurs Werbung auf info.bringmirwellness.de schon gelöscht wurde:

Es ist das aktuell heißeste StartUp im Silicon Valley und wird in wenigen Monaten über 10 Millionen Entrepreneure erreichen.

Quelle Google Cache

Das Ziel ist ja schon hoch gesteckt mit 10 Millionen Entrepreneur in wenigen Monaten und man scheut sich auch nicht, wieder Vergleiche mit den größten Social Plattformen wie Facebook, Xing, Youtube etc. zu machen? Was genau man dann von diesem selbsternannten Unternehmerberatungs Guru Codina erwarten kann, weiß eigentlich noch keiner so richtig, es sei denn, ihr lest den Artikel bis zum Ende!

Zitat:

Kombiniert wird Neurs mit einem der intelligentesten Affiliate‬ -Programme unserer NetworkZeit.

Quelle Google Cache

Die Registrierung ist kostenfrei und jeder der neue Partner bringt wird angeblich auch an diesem unvergleichlichen und noch nie dagewesenen Start Up Unternehmen beteiligt. Na das sind doch endlich mal rosige Aussichten für alle persönliches Risiko tragenden, innovativen Unternehmensgründer, die nicht zwingend mit umfassenden eigenen Kapitalressourcen ausgestattet sein müssen. Also alle Networker können jetzt aufatmen, denn durch eine Registrierung bei Neurs, werden sie in Überschallgeschwindigkeit zu Entrepre-Neurs umgewandelt und können auf dieser Social Neurs Codina Plattform das volle finanzielle Know How erhalten, um endlich ein Global Player zu werden.

Die Idee von Neurs an sich ist nicht schlecht in einer globalen Überwachungs- und Spitzel Welt von NSA und CO, denn wie bekomme ich freiwillig viele Unternehmer dazu sich in einer Datenbank einzutragen ohne dass man gleich Verdacht schöpft, es würde sich um eine Spitzel Behörde handeln, wie z.B. die „OIA“

Wie? Ihr kennt die OIA nicht?

Wikipedia klärt auf und schreibt dazu:

Das Office of Intelligence and Analysis (OIA; zu Deutsch: Amt für Nachrichtendienstinformation und Analyse) ist der Nachrichtendienst des Department of the Treasury (Schatzamt, gemeint: Finanzministerium) der USA. Weiteres Ziel ist die zeitnahe, genaue und zielgerichtete Unterstützung mit Nachrichtenmaterial im gesamten Bereich der Wirtschaft, Politik und Sicherheit, soweit Finanzfragen betroffen sind.

Oh je, der letzte Absatz liest sich ja wie eine Verschwörungstheorie, Stop Stop Stop, ich wollte hier keine Angst schüren. Das war nur ein plötzlich über mich kommender, zwanghafter Gedankenausflug wegen der allgegenwärtige NSA Hysterie, die sich auch bei mir eingeschlichen hat, ha ha haaaa

http://neurscapital.com/en/about

Nein zurück zu der Prelaunch von Neurs. Laut seiner Webseite neurscapital.com hat der CEO Codina ja schon mit jungen Jahren eine echte Bilderbuch-Karriere gestartet und ist laut eigenen Aussagen ein wahrer Finanzexperte.

Frank Codina started his entrepreneurial track at the young age of 19 when he was recruited right out of college to become a sales rep in a Fortune 500 company. Within that company Frank climbed quickly and was promoted to Regional Vice President by 1993, and Senior Vice President in 1999. In the year 2000 Frank move to Madrid, Spain to be a co-founder of a new financial services startup created in a join venture between Primerica (NYSE: PRI) and Citi (NYSE: C). By 2005 Frank had returned to the US and started to transition slowly to his current role of private equity investor. He lives in Miramar, FL with his wife and two boys and when he’s not at work at NEURS CAPITAL, you will likely find him traveling the globe or planning his next trip to yet another exciting destination. 

Interessant wird aber der nächste Absatz, denn da erfährt man in einem relativ kurzen Text worum es denn nun wirklich geht:

We are an early stage investment firm helping start-ups get on solid footing. As institutional investors, our typical investments range from $50,000 to $1 million in return for 5 – 25% equity. We operate a venture capital feeder system like no other in the US, Canada and Europe. Our managing partners have the expertise to help innovative businesses with disruptive models find the right VC firm for investments over the $1 million mark.

http://neurscapital.com/en/about

Übersetze ich das richtig und es geht um Risikoinvestments von $50.000 bis $1 Million, wofür man eine Rendite/Kapitalbeteiligung von 5% bis 25% in Aussicht gestellt bekommt. Und ein einmaliges System, was Firmen auftreibt die auch innovative Geschäftsideen und Projekte finanzieren, die sogar über der $1 Millionen Marke liegen können?

Für mich wäre das dann nichts anderes als ein Kreditvermittler, Finanzmakler, Finanzvermittler, Finanzberater etc. mit dem Ziel einem Teil der Kunden ihr Geld zu vermehren durch Risiko-Kapital Anlagen und hohen Renditen und dem anderen Teil der Kunden Geld zu vermitteln, gegen (saftige) Gebühren. Aber was schreibt Wikipedia über Venture Capital als Bedeutung:

Risikokapital – auch Venture-Capital oder Wagniskapital genannt – ist außerbörsliches Beteiligungskapital („private equity“), das eine Beteiligungsgesellschaft (Venture-Capital-Gesellschaft) zur Beteiligung an als besonders riskant geltenden Unternehmungen bereitstellt. Das Wagniskapital wird in Form von vollhaftendem Eigenkapital oder eigenkapitalähnlichen Finanzierungsinstrumenten wie Mezzanine-Kapital oder Wandelanleihen ins Unternehmen eingebracht, oftmals durch auf dieses Geschäftsmodell spezialisierte Wagnisfinanzierungsgesellschaften, häufig „Venture-Capital-Gesellschaften“ (abgekürzt VCG) genannt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Venture_Capital

Warum in den deutschen Texten davon nichts zu lesen ist, die ja auch nur von englischen Neurs Werbetexten übernommen und übersetzt wurden, wird mir da schon klarer. Denn es geht um Finanzprodukte die hier verkauft werden sollen und die Anwerbung von Finanzvermittlern. Das als Kostenloses MLM zu tarnen ist schon sehr gewagt und hat mich daher zu diesem satirisch hinterfragenden Artikel genötigt.

Doch nur Risiko Kapitalbeteilgungen?

 

NEURS! Das StartUp Unternehmen von Unternehmern für Unternehmer. Social Network mal anders! NEURS Independent Affiliate Neurs ist am 25.01.2014 mit der globalen Pre-Launch gestartet und vernetzt ‪Entrepreneure‬ auf der ganzen Welt in Lichtgeschwindigkeit. Es ist das aktuell heißeste StartUp im Silicon Valley und wird in wenigen Monaten über 10 Millionen Entrepreneure erreichen. Ein Social Network für Entrepreneure ? Gab es bisher noch nicht. Bis jetzt! Neurs ist gestartet, vernetzt sich grade wie ein digitaler Waldbrand und hat das Zeug dazu sich, in die Reihe der Namen der ganz großen Internet StartUps der Geschichte einzureihen! Kombiniert wird Neurs mit einem der intelligentesten ‪Affiliate‬ -Programme unserer Zeit. Der Zugung ist aktuell nur auf Einladung möglich! Bitte sende mir dazu eine Nachricht mit Deiner E-Mail und dem Stichwort „NEURS“ und Du erhälst umgehend deine persönliche Einladung! Oder ergreife die Initiative sofort und melde Dich hier an. Manche Chancen bieten sich im Leben nur 1 oder 2 Mal. Neurs ist solch eine! Nutze sie. Maximale Erfolge! Uschi Sabine Harrer, NEURS Independent Affiliate

Quelle Google Cache

Die Texte sind merkwürdiger Weise nur noch im Google Cache auffindbar. Die Deutsche Quelle hat ihn wieder gelöscht.

Entschuldigung, die von Ihnen angeforderte Homepage existiert nicht (mehr). Bitte überprüfen Sie die Eingabe oder kehren Sie zurück zur Homepage 

http://www.info.bringmirwellness.de/der-geheimtipp-f%C3%BCr-unternehmer-pre-launch-neurs/

http://www.info.bringmirwellness.de/pre-launch-neurs/neurs-we-connect-the-entrepreneurial-world-welcome-to-neurs/

Warum eigentlich oder hat man das dort auch erkannt, was Neurs eigentlich mit dieser MLM Täuschung bezweckt und ist auch auf die NEURS CAPITAL LLP, IBC gestoßen? Man weiß es nicht, aber ich bleib dran und schau denen weiter auf die Finger, denn wer so hochstapelt wie Frank Codina mit NEURS könnte auch als Global-Hochstapler in die MLM Geschichte eingehen!

Schlußbemerkung:

Wir hatten im Oktober 2013 schon einen ähnlichen Fall, wo es um eine Venture Capital Abzocke ging, da hatte die FMA eine Warnung rausgegeben:

Die FMA warnt Anleger vor Takeshi Venture Capital

Die FMA warnt Anleger vor dem Abschluss konzessionspflichtiger Wertpapiergeschäfte mit diesem Anbieter
http://cafe4eck.blogspot.com/2013/10/die-fma-warnt-anleger-vor-takeshi.html

~ von cafe4eck - März 2, 2014.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: