Eurosiegel Register Berlin – eurosiegel.eu versendet Rechnungen an Gewerbetreibende aus der Gastrobranche – Achtung Abzocke

Gewerbetreibende sind immer eine gute Zielscheibe für Abzocker, meist wird man mit nutzlosen Gewerberegister oder Branchenbucheinträgen geködert um dann im schlimmsten Fall in einer Abofalle zu landen. Auch die Masche mit falschen Siegeln ist nicht neu und wird gerne dazu genutzt um Verbraucher zu täuschen oder wie im aktuellen Fall Gewerbetreibende aus der Gastronomiebranche zur Kasse zu bitten. Aufgrund eines Hinweises von einem unserer Cafe4eck Leser warnen wir vor der Webseite eurosiegel.eu von der Firma CLEAR MARKETING & PROMOTIONS L.P. und Martina Roth Pappelallee 78/79 in 10437 Berlin

Amtlich aufgemachte Abzocke von eurosiegel.eu

Es wird derzeit aktuell mit amtlich aufgemachten Briefen von Eurosiegel Register Berlin ein Gastro-Ampel-Europa-Siegel + Internetadresse zum Kauf angeboten. Der Preis beträgt 89,-€  plus Steuer.

Amtlich aufgemachter Original Brief von Eurosiegel Register Berlin

Das dort mit der nicht so bekannten Hygiene-Ampel als Plagiat versucht wird ein Nutzen vorzutäuschen, den es so gar nicht gibt ist schon mehr als frech. Wenn man dann aber noch die Webseite betrachtet und die Daten aus dem Impressum, dann erkennt man sehr schnell wie abgebrüht hier wieder versucht wird Abzuzocken.

Der auf der Webseite und auch im Brief benutzte Bundesadler bedarf einer Genehmigung, die Eurosiegel Register Berlin garantiert nicht besitzt!

Genehmigung der Benutzung des Bundesadlers

Zuständige Behörde

Bundesverwaltungsamt

Beschreibung

Die Verwendung des Bundesadlers ist grundsätzlich amtlichen Stellen des Bundes vorbehalten. Das Bundesverwaltungsamt entscheidet auf Antrag über die Verwendung des Bundesadlers durch Dritte.

Whois

Domäne
Name eurosiegel

Status REGISTRIERT (
Registriert June 18, 2013
Ablauf der Registrierung June 30, 2014
Letzte Aktualisierung June 18, 2013, 4:06 pm
Registrant
Name Matthew Bradley
Unternehmen/Organisation CLEAR MARKETING & PROMOTIONS L.P.
Sprache Deutsch
Adresse SUITE 1
78 MONTGOMERY STREET
EDINBURGH
SCOTLAND

Telefon +44 012068883106
Fax
E-Mail webmaster@eurosiegel.eu

Company Registration No.: SL010980

http://www.companiesintheuk.co.uk/ltd/clear-marketing-promotions-lp

Impressum:

EUROSIEGEL REGISTER

wird verwaltet durch
clear marketing & promotions l.p.
pappelallee 78/79
10437 berlin

Ansprechpartner
Martina Roth
Tel. 0911-30844-55900
Fax. 0911-30844-55482

Die Telefon Nr. führt aber nicht nach Berlin sondern ist von einem Telefon Service Anbieter Call-Manager.de, der diesen Dienst kostenlos anbietet:

Der kostenlose Fax to EMail und Voice to EMail Service

http://www.call-manager.de/index.php

Hier erkennt man die Vorwahl des Anbieters:

Welche Nummer erhalte ich?

Sie erhalten einen Account über die Ortsnetznummer 0911. Bitte beachten Sie, dass wir keine Ortsnetznummer zuteilen. Wir stellen Ihnen nur eine Nummer im Format 0911 30844 xxxxx im Rahmen unseres technischen Bürodienstes zur Verfügung.

Was muss ich bei einer Veröffentlichung beachten?

Sollte die Nummer nicht nur über eine Rufumleitung oder Weiterleitung benutzt werden, dann ist zu beachten, dass bei einer Veröffentlichung „techn. Büroservice Call-Manager.de“ hinter oder unter der Nummer steht.

Bitte beachten Sie bei Druck auf Printmedien, Visitenkarten etc., dass es sich nur um eine in Kombination mit unserer Dienstleistung zur Verfügung gestellte Rufnummer handelt. Es kann somit auch vorkommen, dass die Nummer irgendwann nicht mehr zur Verfügung steht bzw. geändert werden muss.

Wie ist die Erreichbarkeit der Servicenummer?

Es handelt sich um eine übliche Festnetznummer, welche

weltweit über 0049 911 30844 xxxxx erreichbar ist.

http://www.call-manager.de/hilfe.php

Will man auf der Webseite eurosiegel.eu mehr sehen als nur die Startseite, Kontakt oder Impressum bekommt man nur folgendes zu sehen:

eurosiegel.eu zockt Gewerbetreibende ab!

Die Startseite ist mit nachfolgenden Text gefüllt um eine Seriosität vorzutäuschen, aber alles nur Schall und Rauch und absolut nutzlos für Gewerbetreibende aus der Gastronomie!

EuroSiegel Register Berlin


In einer Zeit wöchentlich neuer Lebensmittelskandale wird Transparenz zunehmend zu einem zentralen Thema unseres täglichen Brotes. Wir beziehen Lebensmittel ganz selbstverständlich aus aller Herren Länder, wir leben in einer gut vernetzten Welt, in der man nahezu jeden Appetit innerhalb kürzester Zeit befriedigen kann.
Diese Vernetzung führt allerdings oft auch zum Verlust von Qualität! Alles muss immer schneller gehen und immer effizienter gestaltet werden, zugleich ist kaum jemand bereit, mehr als unbedingt nötig für seine Lebensmittel auszugeben.

Jedoch nicht nur die Herkunft unserer Lebensmittel ist für den Verbraucher wichtig, sondern auch und gerade die Verarbeitung derselben rückt immer mehr in den Fokus.

Jeder Restaurantbesuch, jeder Gang zum Schnellimbiss ist zu einer Frage des Vertrauens geworden. Nicht nur im Bezug auf das „Woher kommen die Zutaten?“ stellt sich diese Frage, sondern insbesondere auch im Bezug auf die Zubereitung der Speisen und die Verwendung der Zutaten.

Wurde die Kühlkette gewahrt? Werden die Lebensmittel korrekt gelagert? Wird auf Reinlichkeit nicht nur während der Lagerung geachtet, sondern auch während der Zubereitung? Herrschen in der Küche hygienische Zustände?

Natürlich werden Restaurants, Cafés, Imbisse und Stände regelmäßig stichprobenartig überprüft. Aber selbst durch unser hochstandarisiertes Prüf-Netz rutschen immer wieder viele durch. Kennt nicht jeder inzwischen schaurige TV-Berichte über genau diese „schwarzen Schafe“ der Branche?

Dem wirken wir mit dem neuen Eurosiegel entgegen. Durch die Einführung der „Gastro-Ampel-Europa“ setzen wir ein Zeichen für Qualität!

Qualität nicht nur in der Verwendung und Zubereitung aller Lebensmittel und Gerichte, sondern vor allem Qualität bezüglich unserer hochgesteckten Hygienestandards ist das zentrale Anliegen.

Durch die „Gastro-Ampel-Europa“ weisen Sie Sich und Ihren Betrieb als besonders hochwertiges Unternehmen aus, das sich freiwillig einer Selbstkontrolle bezüglich jeglicher Hygienestandards unterzieht.

Sie achten auf die Kühlkette, die korrekte Lagerung aller verwendeten Zutaten, Sie leiten Ihr Personal jederzeit an, sich an alle Hygienevorschriften zu halten und überprüfen das auch eigenverantwortlich. Das sollten auch Ihre Kunden wissen!

Mit dem Eurosiegel vermitteln Sie Ihre eigenen Ansprüche an gültige Hygienestandard, sowie die Umsetzung derer und stärken damit das in Sie gesetzte Vertrauen der Konsumenten. Setzen Sie ein Zeichen für Qualität und Sauberkeit und bringen Sie ihr Eurosiegel „Gastro-Ampel-Europa“ gut sichtbar für Ihre Kunden an.

 http://www.eurosiegel.eu

 

Fazit:

Die Briefkastenbude „CLEAR MARKETING & PROMOTIONS L.P.“ mit Sitz in England wird geführt von einem Matthew Bradley, bei Eingabe des Namens in der Google Suche bekommt man locker über 103 Millionen Ergebnisse. Bei Eingabe von der im Impressum stehenden Frau mit Namen Martina Roth sind es nur ca. 4 Millionen Ergebnisse.

 

Man findet sonst nichts, aber auch kein Wunder da es sich ja um eine Abzocke mit nutzlosen Siegelverkauf handelt, die ja erst seit Juni 2013 aktiv ist. Wer also als Gewerbetreibender unaufgeforderte Mails oder Post bekommt. Sollte das der Verbraucherzentrale melden oder nicht drauf reagieren, in keinem Fall die genannte Summe von 89,-€ bezahlen.

Aktuell ermittelt die Staatsanwaltschaft Düsseldorf auch gegen die Hintermänner der gewerbeauskunft-zentrale.de wegen Betruges. Grund dafür sind Schreiben, die von der äußeren Aufmachung den Eindruck erwecken, als würden sie von einer Behörde stammen und es ginge um die Korrektur von Daten in einem öffentlichen Gewerberegister. Nichts anderes ist hier bei Eurosiegel Register Berlin der Fall, auch hier ist alles auf ein amtliches aussehen aufgebaut um Kasse zu machen, daher rate ich Strafanzeige wegen versuchten Betruges zu machen, immerhin wird hier genauso mit amtlich wirkenden Briefen und einer Webseite versucht zu täuschen!

Update zum 17.12.2013

Eine Berliner Behörde hat schon reagiert und eine Pressemitteilung im Internet veröffentlicht. Es wurde auch Strafanzeige von Amtswegen gestellt.

Warnung von einer Berliner Behörde vor der Eurosigel Register Berlin Abzocke

 

Firma Berlin-Eurosiegel Register – Gastro-Eurosiegel für Gastronomie und Lebensmittelverarbeitung

Pressemitteilung

Berlin, den 13.12.2013

Der Bezirksstadtrat und Leiter der Abteilung Verbraucherschutz, Kultur, Umwelt und Bürgerservice, Herr Dr. Torsten Kühne (CDU), teilt mit:

Durch die Firma „Berlin-Eurosiegel Register – Gastro-Eurosiegel für Gastronomie und Lebensmittelverarbeitung“ werden Schreiben an Lebensmittelbetriebe versendet, die einen amtlichen Anschein erwecken und suggerieren, dass sich Lebensmittelbetriebe bei dieser Firma registrieren müssten. Unter Anderem wird behauptet: „Das Siegel muss für Ihre Kunden und Kontrolleure gut sichtbar angebracht werden.“ Hierfür wird ein Betrag von 89 Euro kassiert. Die Veterinär- und Lebensmittelüberwachung Pankow weist darauf hin, dass kein Lebensmittelbetrieb sich bei dieser Firma registrieren lassen muss. Ausschließlich sind die Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsämter der Berliner Bezirke für evt. notwendige Registrierungen von Lebensmittelbetrieben verantwortlich. Es ist kein Siegel der Firma „Berlin-Eurosiegel Register – Gastro-Eurosiegel für Gastronomie und Lebensmittelverarbeitung“ für Lebensmittelbetriebe notwendig. Eine Strafanzeige wurde von Amtswegen gestellt.

http://www.berlin.de/ba-pankow/presse/archiv/20131213.1200.392682.html

Es gibt auch noch ein Medien Artikel der Berliner Zeitung vom selben Tag:

Gastro-Eurosiegel Behörde warnt vor Betrügerfirma

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/gastro-eurosiegel-behoerde-warnt-vor-betruegerfirma,10809148,25614364.html

Dann noch eine Warnung von der DEHOGA:

Warnung

Gastro-Ampel-Europa

http://www.dehoga-nordrhein.de/nachrichten/lesen/obj/2013/12/13/warnung

Ach ich sehe grade das ganze Netz ist jetzt voll mit Warnungen, so muss es sein!

Die Webseite der Eurosiegel Register Berlin eurosiegel.eu hat sich auch verändert, der ganze Inhalt wie hier im Artikel dokumentiert ist verschwunden und man bekommt nur noch diese Meldung zu sehen:

No input file specified.

Das war mal ein sehr schneller Erfolg, denn es hat nur 3 Tage nach unserer Veröffentlichung gedauert bis die Behörden und Medien reagiert haben und zeitgleich verschwand auch die Webseite von Eurosiegel Register Berlin. Da wünscht man sich doch Abzocker würden öfter eine amtliche Aufmachung in ihrer Gestaltung von Webseiten und Schreiben benutzen! 

~ von cafe4eck - Dezember 20, 2013.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: