PIM nutzt Sicherheitskonzept von ViaMat

PIM sichert mit ViaMat Kundengold vor Betrug oder Entwendung

Die PIM Handelsgesellschaft hat als neuen Partner für die Goldeinlagerung der von ihr betreuten und belieferten Kunden das zweitgrößte Sicherheitstresor-Unternehmen weltweit, ViaMat, mit Hauptsitz in der Schweiz aufgenommen.

Der Grund der Änderung, so Mesut Pazarci, Geschäftsführer der PIM Handelsgesellschaft, liegt hauptsächlich daran, dass durch die tagtägliche Bestandsinventur bei ViaMat für die Kunden von PIM eine höchstmögliche Transparenz und Sicherheit besteht. Damit wird jeglicher Art von Betrug, Diebstahl oder Entwendung durch Dritte vorgebeugt.

Derzeit arbeitet die PIM an einer Online-Lösung, die den Kunden die tägliche Goldbestandssituation ihres Depots wiederspiegelt. Somit ist die PIM das einzige Unternehmen, das allen ihren Kunden, welche das Gold direkt bei ViaMat lagern, eine tägliche Goldbestandsübersicht liefert.

PIM reagiert hier auf die vermehrten Kundenwünsche, dass der jeweilige Goldbestand der Kunden durch ViaMat jederzeit unkompliziert an irgendeinen weiteren ViaMat-Standort weltweit geliefert werden kann.

Für Kunden, die ein Dauerabonnement bei der PIM vereinbart haben, ist die Einlagerung und Sicherheitsverwahrung sowie die tagtägliche Bestandsinventur ohne zusätzliche Kosten. 

>>> http://pimgold4you.wordpress.com/2013/10/18/pressemitteilung/

~ von cafe4eck - Oktober 18, 2013.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: