Abzockerseite www.alianzinvest.com von Nelson Rafael Perez Alvarado ist endlich vom Netz!

UPDATE zu http://cafe4eck.blogspot.de/2013/05/3-millionen-darlehen-ruckzahlungsfrei.html

Als ich eben die Domain www.alianzinvest.com aufrufen wollte, beschied mich mein Browser mit folgender Absage:

Ups! Google Chrome konnte http://www.alianzinvest.com nicht finden.

Jetzt könnte ich mich aber in den Allerwertesten beißen, denn ich wollte doch an diesem ANGEBOT vom 28. Juni 2013 unbedingt noch teilnehmen:

Neues aus unserem Hausevon Nelson Rafael Perez Alvarado an sie Details anzeigen

Darlehens Sonderprogramm
Darlehensart: rückzahlungsfrei ( es werden 40 % der Darlehenssumme
ausbezahlt, 60% der Darlehenssumme werden in einer Kapitalanlage
eingelegt welche das Darlehen absichert und auch wieder zurück führt
so dass der Darlehensnehmer von der Rückzahlung befreit ist)
Darlehenshöhe: 5.000.000,00 Euro
Benötigte Sicherheiten: keine
Abwicklungszeitraum bis zur Auszahlung: 8-10 Tage
Verfügbarkeit: 15 Stück
Abwicklungskosten: 750,00 Euro ( zahlbar vorab )
Diese einmalige Gelegenheit sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Wenn
Sie an einem dieser Darlehen interessiert sind senden Sie uns noch heute
eine E-Mail. Bitte geben Sie den Text: Darlehens Sonderprogramm 5 Mio.
Euro/750,00 Euro in Ihrer E-Mail an. Wir werden uns umgehend mit Ihnen
in Verbindung setzen. 

      Achtung !! ES SIND NUR NOCH 4 DARLEHEN VERFÜGBAR !!!

Nelson Rafael Perez Alvarado
    
—-
Zur Abmeldung von diesem Newsletter bitte folgende Adresse aufrufen:
http://www.alianzinvest.com/newsletter.php?entfernen=e21035bc554d19fdf9aa82217fc6e125

 

Impressumhttp://www.alianzinvest.com/about 


Ich hätte die 5 Millionen ja gar nicht in voller Höhe für mich gebraucht! Aber mit einer großzügigen Spende hätte ich FALKITO wieder auf die Füße helfen können – und anderen notleidenden Networks natürlich auch.

Hat denn zufällig jemand die Privatadresse vom Nelson Rafael Perez Alvarado zur Hand? Ich könnte natürlich auch einen Privatdetektiv beauftragen, aber wenn Herr Alvarado das als indiskret betrachtet, ist mein Darlehenswunsch vielleicht völlig im Eimer?

Gott sei Dank gibt es ja noch die FACEBOOK-Site: https://www.facebook.com/pages/Alianzinvest/378401428940661, wo zufriedene Kunden z. B. berichten:

ALIANZINVEST IST BETRUG (NACHWEISBAR)!!! Webseite wurde komischerweise GELÖSCHT GESTERN!!! ZAHLEN NICHTS AUS!!! Bitte TEILEN!!!

Gefällt mir ·  · 18. Juli um 13:16

 
Ausführlicher liest sich das dann so:
 

****hallo, ich hatte bei der Alianzinvest.com aus Brasilien ein Darlehen beantragt. Obwohl ich eine Woche vor angeblicher Auszahlung den Zahlungsbeleg von 750 Eu.an Hr. Milos schickte (alles schriftl nachweisb.), bekam ich die unverschämte Mail mit Androhung von Zwangsvollstreckungen, Gerichtsverfahren etc, sollte die Gebühr nicht am 26.07. eingezahlt sein. Als ich dann zurück schrieb und den Zahlungsbeleg noch einmal schickte, u. a. auch nachfragte, wann nun der Darlehensvertrag käme, erhielt ich keinerlei Antwort. Nachdem auch nach 2 Tagen keine Antwort mehr von ihm kam (bis heut nichts mehr), drohte ich weiter mit Anzeige, Veröffentlichung in Internet-Anzeigen etc.! Auch in Facebook sind die noch vorhanden und dort warnte ich bereits. Komischerweise war auch plötzlich die Hauptwebseite www.alianzinvest.com gelöscht!!!! Bevor s jetzt an Kritiken hagelt, warum ich das machte mit dem Darlehen, will ich dazu sagen, dass ich dies als „letzte Hoffnung“ machte! Hätt ich andere Möglichkeiten gehabt, hätt ich s sicher NIE getan!!! HIERMIT WILL ICH ALLE WARNEN, auf diese Firma nicht rein zu fallen, denn die Versprechen werden NIE gehalten! EUER GELD SEIT IHR DANN AN SIE LOS!!! Denn der Gerichtsstand ist Zypern! Ich selbst bin jetzt am Ende und mir wird in meiner Situation auch keiner helfen!!! Zumindest hab ich aus der Erfahrung gelernt, dass es noch zu viele Menschen gibt, die die Not anderer schamlos ausnutzen und durch die „Armen“ reich werden!!!! Bitte kopiert wenn möglich diesen Text, wenn ihr in irgendwelchen Kleinzeigen oder Internetseiten von dieser Firma hört, damit anderen dieses Schicksal erspart bleibt :-(!!!** **

 

Unabhängig vom jetzigen Zwischenstand: Ich halte es durchaus für möglich, daß die Website nach einer „Schamfrist“ wieder online kommt. Würde Alvarado völlig vom Markt verschwinden wollen, hätte er seine Facebook-Seite sicher auch entfernt.

~ von cafe4eck - August 2, 2013.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: