FlexKom – Cengiz Ehliz und die Network-Karriere mit Bernd Seitz als Wasserträger für Deutschland – Seitz und Mattis Werbeagentur GmbH

Wie passt das denn zusammen? Ein angeblich unabhängiges MLM (Schmieren) Blättchen wie die Network-Karriere mit dem Herausgeber Bernd Seitz, wohinter die Seitz und Mattis Werbeagentur GmbH steht, mutiert zum Hardcore Pusher durch Vertriebspartnerschaften für diverse Abzocken.

Bernd Seitz – Herausgeber Network Karriere

Bernd Seitz aus Holzgerlingen hat schon seit längerem eine Ref-ID von Dr. Oliver Pott inne, wie hier bereits an mehreren Stellen zu lesen ist.
Seit neuestem wird darüber auch für binäre Optionen gekeult:

Liebe Leserinnern und Leser,

sehr, sehr viele Rückmeldungen haben wir auf unsere letzte Mail bekommen:

Die Schweizer Bank „Banc de Swiss“ (http://www.founder.de/bancdeswiss) ist die klare Empfehlung von Dr. Oliver Pott, denn sie bietet laut seiner Meinung einen guten, überwachten Handel mit Binären Optionen an – und ist vor allem eine Schweizer Bank.

Schon das topseriöse Informationsportal FOCUS ONLINE berichtete im Februar 2013, dass sich „eine binäre Option durch Chancen auf schnelle und hohe Erträge auszeichnet“ und dass „die binäre Option in nur 60 Sekunden und auch ohne großes Eigenkapital extrem hohe Gewinne abwirft“.

Hier Ihre Vorteile:

* Sie können schon mit 5,- EUR einsteigen und handeln. Aus diesem Geld können Sie dann mit etwas Glück 1000 EUR verdienen. Kein Risiko für Sie, wenn Sie Ihr „Spielgeld“ auf nur 5,- EUR begrenzen!

* Wie Sie in 60 Sekunden 170,- EUR verdienen, zeigt Ihnen Dr. Pott hier:
http://www.founder.de/geld-mit-binaeren-optionen/nwk/
(Achtung, nur noch HEUTE!)

* Topseriöse Schweizer Bank: http://www.founder.de/bancdeswiss

170,- EUR verdienen in 60 Sekunden bei der Banc de Swiss?
Das folgende Live-Video führt es Ihnen vor:
http://www.founder.de/geld-mit-binaeren-optionen/nwk/

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Herzliche Grüße,

Ihr

Bernd Seitz
Herausgeber & Chefredakteur
der NETWORK-KARRIERE

Europas größte Wirtschafts-Fachzeitung
für Network-Marketing und Direktvertrieb

GKM-Zentralredaktion GmbH
Bosler Str. 29 D-71088 Holzgerlingen
Internet: http://www.network-karriere.com

Geschäftsführer: Bernd Seitz
Reg. Ger. Amtsgericht Stuttgart HRB 244529
St.-Nr. 56456/01367 – USt.-IdNr. 196987883

P.S.: Noch eine Bitte: Wenn Sie Geld verdient haben, schreiben Sie uns bitte einen kurzen, kleinen Erfolgsbericht an mich persönlich unter verlag@network-karriere.com , denn Dr. Pott will aus diesen Rückmeldungen eine kleine „Hall Of Fame“ erstellen. Für jede Einsendung bedankt er sich mit einem wertvollen DVD-Set Ihrer Wahl im Wert von bis zu 250,- EUR, das Dr. Pott Ihnen kostenlos zusenden wird!

Wie „The sniper“ hier in einem Kommentar zu den binären Optionen und der ominösen Bank de Swiss schon treffend anmerkte:

BERND SEITZ von der NETWORK-KARRIERE lügt!

 DR. OLIVER POTT, seit ewigen Zeiten ein schräger Vogel vom Dienst, lügt auch!

Es ist eine infame und niederträchtige Lüge, zu behaupten, die sog. „Banc de Swiss“ sei eine BANK!
Einer, der es wissen muß, denn er hat bei den zypriotischen Ganoven schon Geld verloren, schreibt:
„Ich habe da den Namen Bank de Swiss gelesen. Das reicht mir.
Meine Erfahrung mit der Banc de Swiss war eher negativ.

 1. Sie ist keine Bank

2. Sie hat auch nichts mit der Schweiz zu tun

3. Sie ist eine Off Shore Firma mit Sitz auf Zypern (dahin musste ich mein Geld überweisen)

 Ich habe keine 2 Wochen gebraucht um 500.-€ in den Sand zu setzen.

Und ich habe inzwischen herausgefunden das die Banc de Swiss überhaupt nicht tradet. Sie nutzen die Charts von Reuter nur. Ähnlich eines Online Casinos stehen sie für Gewinne und Verluste ein. Und ich bin mir sicher das manipuliert wird. Interessant war das eine 60 Sekunden Option oft nur 55 oder auch mal 70 Sekunden lief. Und das Geld war weg. Ich habe mit anderen Trading Plattformen keine Erfahrung.
Meine Erfahrung mit der Banc de Swiss hat mir gereicht“.
Nachzulesen unter http://www.mlm-infos.com/ftopic39111-s20.html&highlight=banc++swiss#329729

Dr. Oliver Pott und Bernd Seitz sind also inzwischen auf das Wegelagerer-Niveau herabgesunken? Steigbügelhalter für einen halbseidenen Broker mit dieser Anschrift?
„Keplero Holdings Ltd.
Vertretungsberechtigter: Andreas Kattis
Sitz der Gesellschaft: Themistokli Dervi 41, HAWAI TOWER, Office 708, Nicosia, Zypern“
Zum lustigen Geldverbrennen muß man nicht nach Zypern reisen, das können die Deutschen doch auch! Wetten daß?
Obwohl – wer sich auf die zypriotischen Abzocker mit dem irreführenden Namen einläßt, wird vorgewarnt, was passieren kann:
Zitat:
Risikohinweis: Handel mit Optionen birgt hohe Risiken, je nach gewählter Option und Garantieauszahlung bis hin zum Totalverlust
Wie immer braucht man, um diese „Warnung“ lesen zu können, eine Lupe!

Aber damit nicht genug, Seitz scheint ebenso, und damit komme ich jetzt zum eigentlichen Thema laut der Artikel-Überschrift, zum Speichellecker vom berühmt berüchtigten Cengiz Ehliz mit der FlexKom Abzocke!


Internetauftritte >>>  http://www.flexkom.org und http://www.flexkom.com

Wie ich darauf komme? Ganz einfach – ich bin des Lesens mächtig 🙂
Auch wenn der Domaininhaber mittlerweile auf die Flexkom Europe GmbH in München gewechselt hat und die Domain aktuell keine relevanten Inhalte aufweist, so war doch letztes Jahr noch folgendes bei der Denic zu lesen:

Domain http://www.flexkom-start.de
Letzte Aktualisierung 10.07.2012

Domaininhaber: seitz und mattis werbeagentur gmbh
Adresse: Boslerstr 29
PLZ: 71088
Ort: Holzgerlingen

Administrativer Ansprechpartner
Der administrative Ansprechpartner (admin-c) ist die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und gegenüber DENIC auch verpflichtet ist, sämtliche die Domain flexkom-start.de betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden.

Name: Bernd Seitz
Organisation: seitz und mattis werbeagentur gmbh
Adresse: Boslerstr 29
PLZ: 71088
Ort: Holzgerlingen

Die Keulerei fand ebenso im hauseigenen Schmierenblättchen statt >>> http://www.network-karriere.com/index.php?module=News&func=display&sid=20052&title=flexkom–mega-meeting-in-antalya:-50-mio.-kunden-als-1.-etappenziel
Soviel zum Thema „unabhängiges Networker Magazin“ …………………..

Schaut her, wie sie sich freuen und über die ganzen Dumpfbacken kaputt lachen, die ihnen Glauben schenken und auf den FlexKom Hyipe reinfallen!

>>> http://www.flexkom.org/bernd_seitz.aspx

Das alles erklärt dann auch das Interview zwischen der Network Karriere und Cengiz Ehliz, was sicher nicht aus reiner Gefälligkeit oder alleiniger Werbebuchung seitens Ehliz geschehen sein dürfte >>> https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/flexkom/FlexKom.pdf

Viele kennen Cengiz Ehliz noch von der damaligen IQ-Concept Abzocke, Cengiz äussert sich heute  dazu so >>> http://www.nawito.de/2013/03/12/iq-concept-michael-kipke-und-cengiz-ehliz-in-der-gegenueberstellung ganz hingegen der umfangreichen Infos an anderen Stellen.
Hier http://www.das-iq-concept.com gibt es dazu noch sehr detailierte Einblicke!

Man kann gar nicht so viel essen wie man kotzen muss, wenn man die heutigen Versuche von Cengiz Ehliz sieht wie er krampfhaft versucht seine Weste rein zu waschen > http://www.alpe-nordsee.de/finanzen/flexkom-uberzeugt-an-iq-concept-war-cengiz-ehliz-nur-am-rande-beteiligt/105-flexkom-uberzeugt-an-iq-concept-war-cengiz-ehliz-nur-am-rande-beteiligt.html

Nun denn……

Advertisements

~ von cafe4eck - Juni 28, 2013.

8 Antworten to “FlexKom – Cengiz Ehliz und die Network-Karriere mit Bernd Seitz als Wasserträger für Deutschland – Seitz und Mattis Werbeagentur GmbH”

  1. Wichtiger Beitrag für die Ahnungslosen ! Die alte bekannte Masche dieser Herren z.B. IQ Concept, Tivibo………auch mit Flexkom bald dürfte Schluss sein.

  2. Alles was in Networkkarriere + Obtainer empfohlen wird, sollte man nicht machen ! Dann ist man auf der sicheren Seite und verliert kein Geld. Zu Ehliz erspare ich mir jeden Kommentar, da müsste ich ausfallend werden.

  3. Seitz ist sich doch für nix zu schade. Diese ganze „Crew“ um Ehliz, Sanders, Seitz und Co. sind nur auf Abzocke aus. Wer’s noch nicht wußte, weiß es jetzt. Gut das es diese Seiten gibt.

  4. Es sind doch immer die Gleichen unter neuem Namen. Das kennen wir schon. Die Branche lacht sich den Foren tot, über die Pfeiffen die noch darauf reinfallen.

  5. Gerade noch rechtzeitig habe ich diesen Bericht gefunden- Danke !

  6. Ich habe mir gerade mal die Berichte auf Nawito, Pour-Erika etc. durchgelesen. Schmieren-und Gefälligkeitsjournalismus ohne ordentliche Recherche. Offensichtlich das Produkt von bezahlten Berufsjublern. Schicken die Leute die ohnehin kaum Chancen am Arbeitsmarkt haben in die Pleite………………

  7. Auf diese dubiose Type fällt doch schon seit Jahren keiner mehr rein !

  8. „Goldjunge“ Asker hat scheinbar den Abflug gemacht oder man kann auch sagen die Ratten verlassen das sinkende Schiff………in der Türkei gab es schon Urteile und in den USA kümmert sich der Staatsanwalt…………

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: