Primitivst-Abzocke von Neo-Nazi: Zahle 280 Euro monatlich – und Du wirst reich! – www.meinsuperjob.de –

Der Spitzbube, der sich dieses – für ihn – sicher sehr ergiebige Abzocker-Spielchen ausgedacht hat, heißt 

Name: Janus Nowak
Organisation: Computer-Dienstleistungen Nowak
Adresse: Jettinger Str.2
PLZ: 71126
Ort: Gäufelden

Wie bei Angeboten dieser Machart nicht anders zu erwarten, wird gelogen, daß sich die Balken biegen. So heißt es z. B. auf der www.meinsuperjob.de:

 Bereits im ersten halben Jahr hat unsere MX-Gruppe über 20% der weltweiten MXF-Provisionen verdient, 19% aller MX1-Provisionen, 30% aller MX3-Provisionen und 53% aller weltweiten MX7-Provisionen. Insgesamt waren das 233.000 Dollar! –

Eine interessante Aussage – vor allem dann, wenn man sich ansieht, wann die http://www.meinsuperjob.de an’s Netz gegangen ist; das war nämlich der 12. Mai d. J., also vor drei Wochen!

Daß Janus Nowak dann weiterhin von Erträgen in Dollar schreibt, läßt erahnen, wohin die Richtung geht. Und die hat absolut nichts mit der Headline zu tun, wo es heißt:

Präsentiere Dein Business und werde erfolgreich…

Daß es Janus Nowak darum effektiv nicht geht, erkennt man sehr schnell, wenn man den hirnrissigen Stuß liest, den man als ELITE-Mitglied angeblich erhält oder in Anspruch nehmen kann:

Das sind Deine Wettbewerbsvorteile:

    • 5.000 EXTRA Solomails möglich (normal: 100)
    • 210.000 Werbepunkte zum Start (Wert: 150€) (normal: 2000)
    • TÄGLICH 7.000 Punkte umsonst (Wert: 150€ bei 210.000/Monat) (normal: 50)
    • Tägliche Chance auf 5.000 Punkte Gewinn (normal: 250)
    • 50% Provision auf Alles (normal: 10%)
    • GRATIS MXF-Position (Wert: $40) (bei voller Matrix: $100 Provision)*
    • GRATIS MX1-Position (Wert: $110) (bei voller Matrix: $700 Provision)*

* bezahlt aus dem Admin-Anteil am Upgrade; bei voller Matrix wird eine neue Gratis-Matrix eröffnet und 10% in den Gruppentopf geworfen; volle Accountkontrolle; alle MXF/MX1-Produkte verfügbar; pro Person 1 Account. In den folgenden Monaten werden weitere Accounts als Familienaccounts angelegt. Höherstufung zu MX3 (Wert $330/Provision $2100) und MX7 (Wert $770/Provision $4900) aus dem Gewinn finanzierbar.

„Präsentiere Dein Business und werde erfolgreich…“ – hat es doch geheißen. Und welcher dieser sogenannten Wettbewerbsvorteile hilft mir dabei, erfolgreich(er) Schokolade, Hautcreme oder wundersame Heilsäfte zu verkaufen?

Es geht dem Janus Nowak definitiv auch – und ausschließlich! – nur darum, ein bereits seit längerer Zeit laufendes Schneeballsystem zu bedienen und dafür Mitglieder zu finden und zu übertölpeln. 

Janus Nowak hat aber auch eine ausgeprägt soziale Ader – er verschenkt Geld, so behauptet er, und wird reich dabei. Und er fordert auf, es ihm gleich zu tun…

Ich muß verrückt sein – Ich habe scharf gerechnet und dabei ist der Preis von 280,00 Euro im Monat herausgekommen. Mein Grundgedanke:

1. Der Kunde soll bereits mit ZWEI geworbenen Referrals alles UMSONST haben. (50%)

2. Der Kunde soll für sein Geld einen richtigen MEHRWERT bekommen, um damit sein Business effektiv bewerben zu können. (Deshalb die vielen Werbepunkte und Möglichkeiten)

3. Der Kunde soll nicht nur für sein Business effektiv werben können, sondern auch an meinem Erfolgskonzept mit mindestens 700% Gewinn beteiligt werden – und das OHNE Mehrarbeit.

4. Die Mitgliedschaft muß dauerhaft finanziell tragbar sein.

5. Der Kunde soll durch das Bewerben dieser Plattform einen ANSTÄNDIGEN Verdienst haben, um seine anderweitige Werbetätigkeit oder seine sonstigen Rechnungen begleichen zu können. (Pro ELITE-Mitglied, das man wirbt, gibt es ja 140 Euro auf die Hand und man kann soviele Mitglieder werben, wie man möchte!) LOGISCH! Weil ich durch den MX-Matrixaufbau bei MX einen Haufen Geld verdiene und auch meine Gruppenmitglieder, zu denen Du mit einer ELITE-Mitgliedschaft automatisch gehörst, immer wieder die $100 und $700 verdienen werden, bin ich gerne bereit, meinen Admin-Anteil (50% von 280 Euro) NICHT zu behalten, sondern vernünftig und im Sinne des ELITE-Kunden einzusetzen.

 

Ganz nach dem Motto „Verschenke Geld und werde reich!“

FAZIT: Der sog. „Superjob“ kostet pro Monat 280 Euro; wenn man geschickt und abgebrüht genug ist, weitere Dumme für den „Superjob“ zu finden, erhält man pro Nase 140 Euro. Natürlich nur so lange, wie die MX-Abzocker mit ihren vielen Websites zahlen wollen. Oder sich mit dem eingesackten Geld unentschuldigt verflüchtigen…

Wer dann noch Geld haben möchte, sollte sich vertrauensvoll an den Abzocker-Gehilfen Janus Nowak wenden; der hat ja „mindestens 700 % Gewinnbeteiligungversprochen – und darauf nageln wir ihn dann fest!

Und um diesen Dreck geht es tatsächlich (den gibt es in diversen Varianten, verteilt auf diverse Websites):

 Eine Google-Suche nach diesem Herrn Nowak und einem evtl. Konterfei von ihm ist arg schwierig. Hunderte Quellen benennen einen Janus Nowak, der als Neo-Nazi und NPD-Proll agiert. Insofern verzichte ich – im Moment zumindest – mal auf eine optische Darstellung.

Ergänzung: Es handelt sich bei diesem Janus Nowak tatsächlich um den NEO-NAZI und NPD-PROLL, der bereits mehrfach vorbestraft ist:

Seine „Aktivitäten“ müssen ja auch irgendwie finanziert werden – warum also nicht durch Abzocker-Seiten? Davon gibt es einige, z. B. www.super-partnerprogramm.info/ und www.sofortgeld-system.info/ und http://max.verdienst-mit-zukunft.de/

Wahrscheinlich hat er noch mehr am Markt, aber sie dürften sich sowieso alle im Abzocker-Milieu befinden. Kennt man eine – kennt man im Grunde schon alle!

~ von cafe4eck - Mai 29, 2013.

Eine Antwort to “Primitivst-Abzocke von Neo-Nazi: Zahle 280 Euro monatlich – und Du wirst reich! – www.meinsuperjob.de –”

  1. Wäre fast auf diesen J.Nowak reingefallen wollte mich erst beim Superjob anmelden, habe aber dann deinen Bericht gelesen “ Gott sei Dank“ die o.g. Seiten haben alle das gleiche Schema

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: