Die nächste Abzocke ist im Anmarsch – www.automatische-geldmaschine.com – AutoBinaryEA

Vor drei Tagen erst erwähnte ich diese Website hier im Blog – und heute hatte ich schon die 1. Spam-Mail im Briefkasten:

Genie entwickelte für Banken eine Software die schon über 200 Millionen umgesetzt hat!
Die Welt ist verblüfft! So etwas gab es noch nie!
Banken stehen schlange um diese Software zu bekommen! Doch der Entwickler lässt jeden diese Software erstmal unverbindlich KOSTENLOS testen!
Auch Sie können diese Software KOSTENLOS testen, wenn Sie zu den ersten 1000 gehören!
Diese geheime Software generiert bis zu 680% Gewinn!
Schauen Sie sich das KOSTENLOSE Video an und Sie werden nicht mehr aus dem Staunen heraus kommen!
Lesen Sie weiter unter: www.automatische-geldmaschine.com
Fast 100% der Tester würden diese Software weiterempfehlen!
 
_________________________________________________________________
 
Richtig interessant ist dann aber das angefügte „Impressum“:

3218 Fannie Street, 76903, San Angelo, Germany

 
Ich habe mich bereits bei Google Maps darüber beschwert, daß San Angelo, Germany, bei denen nicht zu finden ist! Und was für ein Zufall, daß die Mails von Bofinance24 auch mit einem Fake-Impressum wie diesem enden:
Northern Highway, 0000, Belize City, Belize
 
Aber auch die Fußnote ist bei Bofinance24 und „automatische Geldmaschine“ völlig identisch:
 
_____________________________________________________________
 
Zudem, wie in Abzocker-Kreisen so üblich, ist man halt international aufgestellt. Die Domain anonym am 22. April 2013 in Panama registriert – und der Server steht zur Abwechslung mal in Italien:
AUTOMATISCHE-GELDMASCHINE.COM’S HOST INFORMATION
Domain Address: automatische-geldmaschine.com
Server Host Location: Marco in Italy
Website Server IP: 95.141.35.228
Website Organization: Dedicated Servers
Website ISP: Seflow S.N.C. Di Marco Brame‘ & C.
„Rein zufällig“ natürlich ist unter dieser IP 95.141.35.228 auch die Abzocke von Torsten Weissmüller http://www.arbeit-von-zuhause-aus.com zu finden. Registriert am 24. April 2013.
 
Das sieht nach einem Großangriff auf unser aller Geldbörsen aus! Wer jeden zweiten Tag Webseiten in’s Netz stellt, die uns mit Geld und Glück und guten Worten nichts als Wohlstand verheißen, sollte von allen Menschen mit gesundem Menschenverstand gemieden werden wie die Pest.
 
 
 
 
 

~ von cafe4eck - Mai 21, 2013.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: