RPP – http://www.splendidplan.com – Zürich, Schweiz

Wieder etwas für die RPP-Süchtigen und rechtzeitig vor Weihnachten für das Abzocker-Jahresendgeschäft!
Ein neues RPP-Highlight aus dem Heidiland. Ricola und Co. lassen wieder mal grüssen.
Es ähnelt etwas der GPP-Abzocke.

Wenn Du bis zu 27 Lenzen zählst gibt es € 75.000. Ab dem 28. Lebensjahr bis ins Runzlialter (70 Jahre) € 50.000. Der Einschuss oder besser Schuss in den Ofen kostet pro Vertrag schlappe € 45,–.

Abkassiert wird wieder anonym über Liberty Reserve.
Eigentlich könnten mit diesem „Schweizer Modell“ auch Schweizer Franken generiert werden, da sich neuerdings mit dem Zahlungsprozessor Liberty Reserve auch vorzüglich Schweizer Franken abzocken lassen!

Kommt ganz schön was zusammen, wenn die 100.000 Verträge (Programmziel) verscherbelt wurden.

Büro
Strickstrasse 11, 8610
Zürich, Schweiz

Whois
Domain name: splendidplan.com

Registrant Contact:
Whois Privacy Protection Service
Whois Agent gmvjcxkxhs@whoisservices.cn
+86.05922577888 fax: +86.05922577111
No. 61 Wanghai Road, Xiamen Software Park
xiamen fujian 361008
cn

Strickstrasse, die No11 gibt es nicht (auch nicht in Zürich). Vielleicht ist die No 11 die grüne Wiese, laut Googlemaps.

Update
 
Mensch sind die schnell umgezogen!
Und wohin?

Rosengasse 5 in CH-8001 Zürich

Und was gibt es in der Rosengasse 5 in Zürich?

Richtig, das HOTEL SPLENDID in der Züricher Altstadt (Niederdorf)

Hotel Splendid
Rosengasse 5
CH-8001 Zürich
Tel.: +41 44 252 58 50
Fax: +41 44 262 61 40
info@hotelsplendid.ch

Tante Google gibt da allerhand her zu diesem Hotel, welches am 5.5.1976 um exakt 17:05 Uhr
von Rose-Marie Obrist eröffnet wurde. Ein unter Insider sicherlich sehr bekanntes Haus mit renommierter Piano-Bar.

Aber wie vereinbart sich das alles nun mit dem RPP Splendid? Und wieso müssen die Kunden dann noch via Liberty Reserve ihre Anteile für Splendid bezahlen?
Wäre es da nicht viel gemütlicher so am Abend bei Pianomusik mit Wunschtitel die Anteile für den RPP im Splendid cash über die Theke zu schieben.
Quittieren könnte man dann standesgemäß bequem auf einem Bierdeckel, das wäre sehr stilvoll.

Im internen Bereich von der RPP Splendid Plan Abzocke findet man unter Bank-Garantie folgendes Dokument, allerdings sieht oder fühlt auch ein Blinder wie laienhaft man dieses als Echt verkaufen möchte!

 Natürlich ist auch diese „Unterschrift“ geklaut und gehört zu jemandem ganz anderen:
Advertisements

~ von cafe4eck - November 2, 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: